Gesellschaft, Migration

Gütersloh - Zwei Drittel der Europäer sehen die Vergangenheit einer Umfrage zufolge positiver als die Gegenwart und neigen bei aktuellen Themen wie Einwanderung und EU-Mitgliedschaft eher zur Skepsis.

05.11.2018 - 06:50:06

Umfrage: Europäer sehen Vergangenheit rosiger als Gegenwart. Das ist das Ergebnis einer Befragung von 10 885 EU-Bürgern in Deutschland, Frankreich, Spanien, Italien und Polen, die die Bertelsmann Stiftung in Gütersloh veröffentlichte. Die repräsentative Umfrage stuft 67 Prozent der Europäer demnach als Nostalgiker ein, in Deutschland seien es 61 Prozent.

@ dpa.de