Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Gesundheit, Göring-Eckardt

Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt hat sich enttäuscht über die Beschlüsse der Regierungschefs von Bund und Ländern gezeigt.

27.04.2021 - 01:04:35

Göring-Eckardt: Impf-Gipfel hinkt der Realität hinterher

Der Impfgipfel habe viele Fragen offengelassen und hinke der Realität hinterher, sagte sie den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Dienstagausgaben). "Damit die Impfkampagne in den nächsten Wochen bei besserer Impfstoffverfügbarkeit mehr Tempo entfalten kann, hätte es heute klare Absprachen und Vorbereitungen für die baldige Einbeziehung der über 10.000 Betriebsärzte geben müssen."

Zudem müsse zügig geprüft werden, ob bei bestimmten Impfstoffen die Zulassung für Kinder und Jugendliche erweitert werden könne "oder wie Kinder anders schneller einen Impfschutz erhalten können", forderte Göring-Eckardt. Die Rücknahme von Beschränkungen für Geimpfte und Genesene nannte die Fraktionsvorsitzende "gut und überfällig". Wenn die Einschränkung von Bürgerrechten medizinisch nicht mehr gegeben sei, müssten Freiheiten wieder zurückgegeben werden. Dies gelte "auch bei Ausgangsbeschränkungen", sagte Göring-Eckardt. Es müsse schnell geklärt werden, wie der Nachweis über Impfungen oder eine überstandene Corona-Erkrankung in der Praxis erbracht werden solle.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

RKI meldet 6922 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz steigt auf 119,1 Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat am frühen Montagmorgen vorläufig 6.922 Corona-Neuinfektionen gemeldet. (Politik, 10.05.2021 - 03:36) weiterlesen...

Intensivmediziner sehen Deutschland auf der Zielgeraden Führende Intensivmediziner haben sich zuversichtlich zu den sinkenden Infektionszahlen und der abnehmenden Zahl von Corona-Intensivpatienten geäußert. (Politik, 10.05.2021 - 02:04) weiterlesen...

Amtsärzte fordern Konzepte für Auffrischungsimpfung zur Jahresmitte Die Chefin des Bundesverbands der Amtsärzte, Ute Teichert, befürchtet, dass das Impfsystem im Sommer deutlich unter Druck geraten könnte, weil viele Menschen eine Auffrischungsimpfung benötigen. (Politik, 10.05.2021 - 02:04) weiterlesen...

Berliner Virologe - Drosten: «Der Sommer kann ganz gut werden in Deutschland». Ein Thema bereitet jedoch weiter Sorgen. Eine Nachricht, die Hoffnung macht: Virologe Christian Drosten blickt bezüglich der Pandemie zuversichtlich in Richtung Sommermonate. (Wissenschaft, 10.05.2021 - 01:06) weiterlesen...

Kommunen fordern klaren Öffnungskatalog Die Kommunen rufen Bund und Länder dazu auf, sich unverzüglich auf weitere Öffnungsschritte zu verständigen. (Politik, 10.05.2021 - 01:03) weiterlesen...

Ethikrat fordert bessere Impf-Angebote in sozialen Brennpunkten Die Vorsitzende des Deutschen Ethikrats, Alena Buyx, fordert von der Politik mehr Anstrengung, um Bewohnern ärmerer Stadtviertel eine Corona-Impfung zu ermöglichen. (Politik, 10.05.2021 - 01:03) weiterlesen...