Steuern, Zugverkehr

Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter hat Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) aufgefordert, seinen Vorschlag zur Mehrwertsteuersenkung für Bahnfahrten in der Bundesregierung durchzusetzen.

17.04.2019 - 12:51:42

Hofreiter: Geringeren Steuersatz für Bahnfahrten schnell umsetzen

"Es ist gut, wenn sich Andreas Scheuer unserem Vorschlag anschließt", sagte Hofreiter der "Rheinischen Post" (Donnerstagsausgabe). "Er soll einen Mehrwertsteuersatz von sieben Prozent auch im Fernverkehr nicht nur in Aussicht stellen, sondern durchsetzen", fügte der Grünen-Fraktionschef hinzu.

Grundlage für einen leistungsfähigen Bahnverkehr sei aber auch ein modernes, gut ausgebautes Schienennetz. "Kurzfristig müssen die Ausgaben für die Bahn verdoppelt, mittelfristig eher vervierfacht werden", forderte Hofreiter. "Der traurige Zustand unseres Schienennetzes und die Unzuverlässigkeit der Bahn liegen insbesondere in der Vernachlässigung und im Desinteresse der Bundesregierung begründet." Neben dem Fahrpreis sei die Fahrzeit entscheidend. Scheuer solle daher konsequent die dafür nötigen Schritte gehen. Nötig sei auch, "das Ticketchaos zu beenden und ein einfaches und übersichtliches Ticketsystem einzuführen", sagte Hofreiter.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Schäuble schließt CO2-Steuer nicht aus Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU) hat eine CO2-Steuer, die den Preis kohlenstoffhaltiger Produkte erhöht und damit zu weniger Emissionen anreizt, nicht ausgeschlossen. (Politik, 20.04.2019 - 17:04) weiterlesen...

Bischöfe wollen Kirchensteuer erhalten In der Debatte um die künftige Finanzierung der Kirchen haben sich Bischöfe von evangelischer und katholischer Kirche für den Erhalt der Kirchensteuer stark gemacht. (Politik, 20.04.2019 - 12:29) weiterlesen...

Finanzminister will Steuerbegünstigung für Sachbezugskarten beenden Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) will die Steuervergünstigung für sogenannte Sachbezugskarten streichen. (Politik, 20.04.2019 - 08:12) weiterlesen...

Bericht: Steuerausfälle zwingen Scholz zu Buchungstrick Wegen der Abkühlung der Konjunktur drohen Bund und Ländern laut eines Medienberichts dieses Jahr Steuerausfälle von rund zehn Milliarden Euro. (Politik, 19.04.2019 - 18:55) weiterlesen...

Schulze kritisiert Scheuer-Vorschlag zu Bahntickets im Fernverkehr Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) hat den Vorstoß von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) kritisiert, die Mehrwertsteuer für Bahntickets zu reduzieren. (Politik, 19.04.2019 - 17:03) weiterlesen...

Kirchen sehen vorerst keine Finanzalternative zur Kirchensteuer. Zugleich wächst bei ihnen die Bereitschaft, über staatliche Zahlungen in Millionenhöhe zu sprechen, die von den Oppositionsparteien im Bundestag offen infrage gestellt werden. Ausgelöst hat die Debatte der Eichstätter Bischof Gregor Maria Hanke, der jüngst eine ernsthafte Diskussion in der Kirche über die künftige Finanzierung verlangt hatte. BERLIN - Die christlichen Kirchen in Deutschland sehen für ihre Finanzierung vorerst keine reelle Alternative zur Kirchensteuer. (Wirtschaft, 19.04.2019 - 14:18) weiterlesen...