Unfälle, Arbeit

Groß Bäbelin - Ein Arbeiter ist in einer Biogasanlage nahe Rostock von einem herabstürzenden Dachbalken erschlagen worden.

05.07.2017 - 04:46:05

Arbeiter in Biogasanlage von Dachbalken erschlagen. Wie die Polizei weiter mitteilte, hatte der 43-Jährige in einem Tank der Anlage in der Gemeinde Groß Bäbelin zu tun. Zur gleichen Zeit kürzte ein Dachdecker einen Balken, wobei ein Teil in die Tiefe fiel. Das 35 Kilogramm schwere Holzstück traf den Arbeiter am Kopf und verletzte ihn tödlich. Die Polizei ermittelt gegen den Dachdecker wegen fahrlässiger Tötung.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!