Unfälle, Wassersport

Grömitz - Ein vermisster Jetski-Fahrer ist tot an einem Strand in Dahme in Schleswig-Holstein gefunden worden.

16.04.2017 - 14:42:05

Jetski-Fahrer tot in Lübecker Bucht entdeckt. Der aus Niedersachsen stammende 50-Jährige war gestern von seiner Frau als vermisst gemeldet worden. Er war in Grömitz losgefahren und nicht zurückgekehrt. Wie genau der Mann verunglückte, ist noch unklar. Die Seenotleitung Bremen hat eine große Suche koordiniert. Am Morgen entdeckten die Seenotretter den Jetski nördlich der Insel Poel. Zur selben Zeit wurde eine männliche Leiche bei Dahme an den Strand gespült. Die Polizei bestätigte, dass es der Jetski-Fahrer war.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!