Konflikte, Flüchtlinge

Genf - Die Vereinten Nationen können in Syrien tonnenweise bereitstehende humanitäre Hilfe wegen anhaltender Kämpfe und umständlichen Genehmigungsverfahren nicht verteilen.

06.02.2018 - 12:46:05

Vereinte Nationen fordern Kampfpause in Syrien. Die UN-Vertreter im Land verlangtenumgehend eine mindestens einmonatige Kampfpause, um Millionen Menschen versorgen und Kranke und Verwundete retten zu können. Die Situation sei extrem, die Folgen unabsehbar, wenn die humanitäre Krise nicht gestoppt werde, berichteten sie.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!