Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Parteien, Mittelstand

Für den Fall einer "Ampel"-Koalition setzt der Bundesgeschäftsführer des Bundesverbands mittelständische Wirtschaft (BVMW) auf die FDP.

07.10.2021 - 21:14:57

Mittelstand setzt bei möglicher Ampel-Koalition auf FDP

Das sagte Markus Jerger dem "Handelsblatt" (Freitagausgabe). "Unternehmer können auch mit einer Ampel leben, wenn nicht auf Druck der linken Parteiflügel den Unternehmen noch höhere Steuern aufgebürdet werden, und der Regulierungsdruck durch kaum erfüllbare Auflagen weiter verstärkt wird", so Jerger.

"Hier setzen wir auf die FDP als wirtschaftspolitisches Korrektiv und ordnungspolitischen Wegweiser." Auch der Mittelstandsverbund ZGV zeigte sich offen für ein SPD-geführtes Regierungsbündnis mit Grünen und FDP. "Vor der Ampel kann nun niemand mehr die Augen verschließen, die Wahrscheinlichkeit für andere Konstellationen tendiert gegen Null", sagte der Verbands-Hauptgeschäftsführer Ludwig Veltmann dem "Handelsblatt". Der Verband vertritt nach eigenen Angaben die Interessen von etwa 230.000 mittelständischen Unternehmen. Veltmann hält es für entscheidend, "die Wirtschaftskompetenz der FDP in einer neuen Bundesregierung klug zu positionieren". Das gelte national für das Finanzministerium und international für das Außenministerium. "Der Rest wird sich hoffentlich gut und mittelstandsfreundlich ruckeln", sagte er.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Röttgen sieht Existenz der CDU als Volkspartei gefährdet CDU-Präsidiumsmitglied Norbert Röttgen sieht die Existenz der CDU als Volkspartei in Gefahr. (Politik, 23.10.2021 - 02:03) weiterlesen...

FDP-Generalsekretär: Keine Alternative zu Ampel-Bündnis FDP-Generalsekretär Volker Wissing hat ein Scheitern der Koalitionsverhandlungen für ein "Ampel"-Bündnis ausgeschlossen. (Politik, 23.10.2021 - 01:04) weiterlesen...

Merkel: Union wird richtige Schlüsse aus Wahlschlappe ziehen Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ist zuversichtlich, dass die Union die richtigen Konsequenzen aus dem miserablen Ergebnis bei der vergangenen Bundestagswahl ziehen wird. (Politik, 23.10.2021 - 00:04) weiterlesen...

Merz fordert Rückzug von Laschets Stellvertretern im CDU-Präsidium Ex-Fraktionschef Friedrich Merz hat den Rückzug der Mehrheit der bisherigen fünf Stellvertreter von CDU-Chef Armin Laschet gefordert. (Politik, 23.10.2021 - 00:03) weiterlesen...

Laumann: CDU in NRW steht vor entscheidender Woche NRW-Arbeits- und Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) sieht seine Partei vor einem "mächtigen Umbruch" und setzt mit Blick auf die Landtagswahl vor allem auf einen Amtsbonus der CDU. (Politik, 22.10.2021 - 19:15) weiterlesen...

Merz: Union muss Rolle der Opposition annehmen Der CDU-Politiker Friedrich Merz hat seine Partei dazu aufgefordert, das Ergebnis der Bundestagswahl zu akzeptieren und "die Rolle der Opposition anzunehmen". (Politik, 22.10.2021 - 17:03) weiterlesen...