Gesundheit, Krankheiten

Freitag war wieder großer Impftag in Deutschland.

08.01.2022 - 12:18:06

Statistik - Rund 648.000 Impfdosen gegen Corona verabreicht. 71,8 Prozent der Bevölkerung haben nun den vollständigen Grundschutz, 42,3 Prozent den «Booster».

Berlin - In Deutschland sind am Freitag mindestens 648.000 Impfdosen gegen Corona verabreicht worden. Dies ging am Samstag aus Daten des Robert Koch-Instituts (RKI) hervor.

Damit haben nun mindestens 59,7 Millionen Menschen in Deutschland (71,8 Prozent der Bevölkerung) den vollständigen Grundschutz mit der meist nötigen zweiten Spritze.

Eine zusätzliche Auffrischungsimpfung («Booster») haben mindestens 35,1 Millionen Menschen (42,3 Prozent) bekommen. An der Spitze liegt hier das Saarland (50,8 Prozent), das Schlusslicht bildet Sachsen (33,4 Prozent). Diese dritte Dosis gilt inzwischen als wichtig für einen wirksamen Schutz vor der ansteckenderen Virusvariante Omikron.

Hinzu kommen bei den Impfungen aber in der Regel noch einige Nachmeldungen. Am Donnerstag waren mindestens 595.189 Dosen gegen Corona in Deutschland verabreicht worden.

Laut RKI haben etwa 62 Millionen Menschen (74,5 Prozent) bislang mindestens eine Impfdosis bekommen. Die Bundesregierung strebt eine Marke von 80 Prozent bis Ende Januar an, nachdem als Zielmarke zunächst der 7. Januar genannt worden war.

Nicht geimpft sind laut Statistik bislang 21,2 Millionen Menschen (25,5 Prozent). Unter ihnen sind allerdings auch rund vier Millionen Kinder unter vier Jahren, für die bislang kein Impfstoff zugelassen ist.

© dpa-infocom, dpa:220108-99-634108/2

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Pandemie - Ärztevertreter warnen vor Personalengpässen wegen Omikron. Ärztevertreter fürchten nun eine zunehmende krankheitsbedingte Schließung von Praxen. Immer mehr medizinisches Personal infiziert sich in Deutschland mit dem Coronavirus. (Politik, 27.01.2022 - 03:20) weiterlesen...

Pandemie - Moderna startet klinische Studie zu Omikron-Impfstoff. Darauf reagieren auch die Impfstoffhersteller. Moderna hat nun mit einer ersten Studie für einen Omikron-spezifischen Impfstoff begonnen. Omikron verändert den Verlauf der Pandemie. (Wissenschaft, 27.01.2022 - 01:02) weiterlesen...

Urteil - Kein Geld zurück an Bund für mangelhafte FFP2-Masken. Das Bonner Landgericht hat jetzt Recht gesprochen. Es geht im Streit um vom Bund 2020 bestellte FFP2-Masken - und Millionen. (Wirtschaft, 26.01.2022 - 18:44) weiterlesen...

Corona-Pandemie - Berufsbezogene Impfpflicht: Herausforderung für Landkreise. Da kocht die Debatte schon einmal hoch. Die sowieso schon überlasteten Kommunen stehen angesichts der berufsbezogenen Impfpflicht vor einer großen Herausforderung. (Politik, 26.01.2022 - 17:28) weiterlesen...

Corona-Politik - Bundestag beginnt Beratungen über Corona-Impfpflicht. Gegner und Befürworter werben für ihren Weg. Rund um das Regierungsviertel protestieren Menschen gegen die Corona-Maßnahmen. Seit Wochen wird über die Einführung einer allgemeinen Impfpflicht diskutiert. (Politik, 26.01.2022 - 17:06) weiterlesen...

Bundestagsabgeordnete - Positiver Corona-Test bei Sahra Wagenknecht. Die 52-Jährige ist nicht gegen Covid-19 geimpft. Nächster prominenter Fall aus der Bundespolitik: Ein Corona-Test der ehemaligen Fraktionschefin der Linken, Sahra Wagenknecht, ist positiv ausgefallen. (Politik, 26.01.2022 - 16:58) weiterlesen...