Frankfurter Rundschau

Frankfurt - Zwar haben anerkannte Flüchtlinge das verbriefte Recht, ihre Familie nachzuholen.

31.08.2017 - 18:51:33

Frankfurter Rundschau: Mutlos und beschämend. Zwar ist erwiesen, dass sich Zugewanderte schneller integrieren, wenn sie sich mit ihrer Familie ein neues Leben aufbauen können.

Frankfurt - Zwar haben anerkannte Flüchtlinge das verbriefte Recht, ihre Familie nachzuholen. Zwar ist erwiesen, dass sich Zugewanderte schneller integrieren, wenn sie sich mit ihrer Familie ein neues Leben aufbauen können. Zwar beruhen viele Ängste der Deutschen auf widerlegten Gruselzahlen, wonach auf jeden Flüchtling vier wartende Familienmitglieder kommen. Zwar zeigt all das, dass Europa legale Zugangswege braucht und vor allem Asylsuchende intern gerecht verteilen muss. Weil CDU und CSU fürchten, ihre Anhänger an die AfD zu verlieren -ist längst geregelt, dass nur politisch Verfolgte ihre Familie nachholen dürfen, Kriegsflüchtlinge aber nicht; und dass Syrer in letztere Kategorie fallen. Darum stellt die Kanzlerin nun auch bewusst nicht in Aussicht, dass sich etwas ändert. Und ihr CDU-Innenminister stellt noch mal klar, dass die Deutschen keinen Nachzug von Frauen und Kindern fürchten müssen. Das ist so mutlos wie beschämend.

OTS: Frankfurter Rundschau newsroom: http://www.presseportal.de/nr/10349 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_10349.rss2

Pressekontakt: Frankfurter Rundschau Ressort Politik Telefon: 069/2199-3222

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!