Fußball, Bundesliga

Frankfurt / Main - Fans sollen in der Fußball-Bundesliga künftig auf den Leinwänden über Entscheidungen des Videobeweises informiert werden.

10.08.2018 - 12:32:06

Neu beim Video-Assistenten: Texterklärungen für Fans. Bei Eingriffen des Video Assistant Referees sollen künftig «Situation», «Überprüfung» und «Entscheidung» in den Stadien eingeblendet werden, wie DFL-Direktor Ansgar Schwenken bei einer Pressekonferenz in Frankfurt erläuterte. Auch im Fernsehbild soll es ab der kommenden Spielzeit Änderungen geben: Dort soll eingeblendet werden, warum es eine Überprüfung gibt. Das Fernsehsignal soll anschließend wie bei der Fußball-WM in drei Bilder gesplittet werden.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Top-Torjäger - Alcácer startet gegen VfB - BVB will Kaufoption ziehen Stuttgart - Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund will beim bislang vom FC Barcelona ausgeliehenen Top-Torjäger Paco Alcácer die Kaufoption ziehen. (Sport, 20.10.2018 - 15:42) weiterlesen...

2. Bundesliga: Fürth gewinnt in Bielefeld Am zehnten Spieltag der 2. (Sport, 20.10.2018 - 15:10) weiterlesen...

Potenzial zur Weltklasse - Fünffach-Torschütze Jovic begeistert Frankfurt. Dennoch gibt sich der Vollblutstürmer nach seinem Gala-Auftritt bescheiden. Eintracht Frankfurt demontiert Aufsteiger Fortuna Düsseldorf - und Luka Jovic überragt dabei mit fünf Toren. (Sport, 20.10.2018 - 12:08) weiterlesen...

Bundesliga am Freitag - Lobeshymnen nach Fünferpack: Jovic krönt Eintracht-Gala. Profi mit einem Fünferpack in der Fußball-Bundesliga. Der 20-Jährige von Eintracht Frankfurt sichert sich dennoch einen Platz in den Annalen. Luka Jovic ist bereits der 14. (Sport, 20.10.2018 - 07:50) weiterlesen...

Bayern müssen nach Wolfsburg - Vorletzter gegen Erster: VfB erwartet BVB. Der Tabellenvorletzte hofft auf den Effekt des Trainerwechsels. Meister München will seine Negativserie in Wolfsburg beenden. Ein Duell mit Tradition gibt es auf Schalke. Als Favorit tritt Spitzenreiter Borussia Dortmund heute beim VfB Stuttgart an. (Sport, 20.10.2018 - 04:48) weiterlesen...

Eintracht Frankfurt gewinnt mit 7:1 gegen Düsseldorf. Die Hessen gewannen 7:1 und haben nun 13 Punkte, die Fortuna rutschte wegen der schlechteren Tordifferenz mit fünf Zählern noch hinter den punktgleichen VfB Stuttgart. Eintracht-Angreifer Luka Jovic traf gleich fünfmal, Sébastien Haller war zweimal erfolgreich. Das Tor für die Gäste schoss Dodi Lukebakio. Frankfurt - Eintracht Frankfurt hat sich mit einem Kantersieg über Fortuna Düsseldorf in die Verfolgergruppe der Fußball-Bundesliga geschoben und den Aufsteiger ans Tabellenende gestoßen. (Politik, 19.10.2018 - 22:30) weiterlesen...