Deutschland, Schlaglichter

Frankfurt / Main - Die Angst vor steigenden Zinsen und einer schwächeren Konjunktur hat den deutschen Aktienmarkt auch heute in Atem gehalten und schwer belastet.

11.10.2018 - 18:30:06

Talfahrt im Dax setzt sich fort. Hinzu kamen erneut schwache US-Börsen. Der Dax büßte weitere 1,48 Prozent auf 11 539 Punkte ein. Damit konnte der Leitindex seine Verluste nur leicht eingrenzen. Im Tagestief hatte er 1,7 Prozent eingebüßt und war auf den tiefsten Stand seit Anfang Februar 2017 gesackt.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Deutsche Anleihen gefragt. Am Markt wurde auf schwache Konjunkturdaten als Grund verwiesen. Der richtungweisende Euro-Bund-Future legte gegen Mittag um 0,21 Prozent auf 163,10 Punkte zu. Zehnjährige Bundesanleihen rentierten etwas niedriger mit 0,26 Prozent. In Italien stiegen die Renditen dagegen an. FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen sind am Freitag im Kurs gestiegen. (Sonstige, 14.12.2018 - 13:24) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Kepler Cheuvreux belässt Leoni auf 'Reduce' - Ziel 27 Euro. Der deutsche Autozulieferer würde auf den ersten Blick gut zu den Indern passen, schrieb Analyst Michael Raab in einer am Freitag vorliegenden Studie. FRANKFURT - Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat Leoni nach einem unbestätigten Pressebericht über ein mögliches Übernahmeangebot vom indischen Konzern Motherson Sumi auf "Reduce" mit einem Kursziel von 27 Euro belassen. (Boerse, 14.12.2018 - 13:17) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - DAX: Kurse im XETRA-Handel am 14.12.2018 um 13:05 Uhr Frankfurt/Main - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 14.12.2018 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Sonstige, 14.12.2018 - 13:16) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Warburg Research belässt Dr. Hönle auf 'Buy' - Ziel 82 Euro. Hönle nach Zahlen für das vierte Geschäftsquartal auf "Buy" mit einem Kursziel von 82 Euro belassen. Der Ausblick auf das neue Geschäftsjahr sei eine Enttäuschung, schrieb Analyst Malte Schaumann in einer am Freitag vorliegenden Schnelleinschätzung. HAMBURG - Das Analysehaus Warburg Research hat die Einstufung für Dr. (Boerse, 14.12.2018 - 13:01) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Dax verliert - Sorgen nach schwachen China-Daten. Sorgen um eine Abkühlung der Weltwirtschaft belasteten den deutschen Leitindex. Frankfurt/Main - Der Dax wieder auf Talfahrt gegangen. (Wirtschaft, 14.12.2018 - 12:34) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Morgan Stanley belässt Commerzbank auf 'Equal-weight' NEW YORK - Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat die Einstufung für Commerzbank angesichts neu entflammter Spekulationen über eine Fusion mit der Deutschen Bank auf "Equal-weight" belassen. (Boerse, 14.12.2018 - 12:17) weiterlesen...