Banken, Deutschland

Frankfurt / Main - Deutsche Bank und Commerzbank nehmen Gespräche über eine mögliche Fusion auf.

17.03.2019 - 10:50:05

Deutsche Bank und Commerzbank sprechen über mögliche Fusion. Dies erfuhr die Deutsche Presse-Agentur aus Bankkreisen. Seit Monaten wird über eine Fusion der beiden Institute spekuliert. Immer wieder bekräftigten Bundesfinanzminister Olaf Scholz und sein Staatssekretär, der ehemalige Goldman-Sachs-Deutschlandchef Jörg Kukies: Deutschland brauche starke Banken. Die Bundesregierung stehe «wirtschaftlich sinnvollen Optionen offen gegenüber».

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Deutsche Bank und Commerzbank - Aussicht auf Großbanken-Fusion beflügelt Aktionärs-Fantasien. Der Bund mit seinen Commerzbank-Anteilen ist zwar an den Gesprächen nach eigener Aussage nicht beteiligt, hat aber einen wesentlichen Punkt im Blick. Ein Zusammenschluss der zwei größten deutschen Geldhäuser ist längst nicht ausgemacht - die Börsen aber sind elektrisiert. (Wirtschaft, 18.03.2019 - 14:03) weiterlesen...

Mega-Zusammenschluss? - Deutsche Bank und Commerzbank erwägen Fusion. Die Debatte um das Für und Wider ist schon jetzt in vollem Gange. Und heute wird sich zeigen, wie die Anleger an der Frankfurter Börse reagieren. Deutsche Bank und Commerzbank nehmen Gespräche über ein mögliches Zusammengehen auf. (Wirtschaft, 18.03.2019 - 07:10) weiterlesen...

Deutsche Bank und Commerzbank prüfen Fusion. Die beiden größten Privatbanken Deutschlands nehmen Gespräche über einen eventuellen Zusammenschluss auf. Beide Geldhäuser betonten aber, ein Zusammengehen sei keineswegs ausgemachte Sache. Bundesfinanzminister Olaf Scholz und sein Staatssekretär, der ehemalige Goldman-Sachs-Deutschlandchef Jörg Kukies, werben seit Monaten für starke deutsche Banken. Frankfurt/Main - Eine mögliche Fusion von Deutscher Bank und Commerzbank wird nach monatelangen Spekulationen konkreter. (Politik, 17.03.2019 - 22:44) weiterlesen...

Deutsche Bank und Commerzbank loten offiziell Fusion aus. Die beiden größten Privatbanken Deutschlands nehmen Gespräche über einen eventuellen Zusammenschluss auf, wie sie in Frankfurt mitteilten. Die Deutsche Bank erklärte, der Vorstand habe beschlossen, «strategische Optionen zu prüfen». Bei der Commerzbank war von «ergebnisoffenen Gesprächen über einen eventuellen Zusammenschluss» die Rede. Beide Geldhäuser betonten, ein Zusammengehen sei keineswegs ausgemachte Sache. Frankfurt/Main - Eine mögliche Fusion von Deutscher Bank und Commerzbank wird nach monatelangen Spekulationen konkreter. (Politik, 17.03.2019 - 20:08) weiterlesen...

Infobox - Die Commerzbank in Zahlen Frankfurt/Main - Die Commerzbank ist seit Jahren im Umbau. (Politik, 17.03.2019 - 15:02) weiterlesen...

Infobox - Die Deutsche Bank in Zahlen Frankfurt/Main - Die Deutsche Bank ist trotz aller Probleme nach wie vor Deutschlands größtes Geldhaus. (Politik, 17.03.2019 - 15:02) weiterlesen...