Deutschland, Schlaglichter

Frankfurt / Main - Der Handelsstreit zwischen den USA und China hat die Aktienmärkte wieder voll im Griff.

11.07.2018 - 17:56:05

Sorge vor einem Handelskrieg verschreckt die Anleger. Nach der Ruhe der vergangenen Tage legte die US-Regierung eine weitere Liste mit möglichen Strafzöllen gegen China vor. Während am Morgen bereits die Börsen Asiens nachgaben, büßte hierzulande der Dax am Nachmittag 1,13 Prozent auf 12 466,98 Punkte ein. Der Kurs des Euro legte am frühen Nachmittag zu. Die Gemeinschaftswährung wurde zuletzt mit 1,1746 US-Dollar gehandelt.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Börse in Frankfurt - Dax legt im späten Handel deutlich zu und schließt im Plus. Als Kursstützen sah Analyst Michael Hewson vom Broker CMC Markets den schwächelnden Eurokurs sowie Aussagen von US-Notenbankchef Jerome Powell. Frankfurt/Main - Der Dax hat am Dienstag nach einem lange richtungslosen Verlauf im späten Handel deutlich angezogen. (Wirtschaft, 17.07.2018 - 17:55) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Schluss: Dax gibt dank Euro und US-Notenbankchef Gas FRANKFURT - Der Dax sowie Aussagen von US-Notenbankchef Jerome Powell. (Boerse, 17.07.2018 - 17:45) weiterlesen...

DAX-FLASH: Index zieht an - Schwacher Euro und Powell-Aussagen stützen FRANKFURT - Der Dax schüttelte mit immerhin plus 0,32 Prozent seine vorherige Lethargie ebenfalls ab. (Boerse, 17.07.2018 - 17:25) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Dax knapp im Minus - Anleger halten sich zurück. Der deutsche Leitindex pendelte um seinen Vortagesschluss und lag am frühen Nachmittag 0,14 Prozent im Minus bei 12.543,85 Punkten. Frankfurt/Main - Die Dax-Anleger haben keine großen Sprünge gewagt. (Wirtschaft, 17.07.2018 - 15:18) weiterlesen...

Aktien Frankfurt: 12 600er-Marke erweist sich erneut als Hürde für den Dax. Der deutsche Leitindex pendelte um seinen Vortagesschluss und lag am frühen Nachmittag 0,14 Prozent im Minus bei 12 543,85 Punkten, nachdem er am Montag lediglich ein moderates Plus geschafft hatte. FRANKFURT - Die Dax-Anleger haben auch am Dienstag keine großen Sprünge gewagt. (Boerse, 17.07.2018 - 15:05) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Zur Kasse gefallen - Umlaufrendite 0,18 Prozent. Die Umlaufrendite sei im Gegenzug von 0,17 Prozent am Montag auf 0,18 Prozent gestiegen, wie die Deutsche Bundesbank in Frankfurt mitteilte. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Bundesanleihen sind am Dienstag zur Kasse gefallen. (Sonstige, 17.07.2018 - 14:45) weiterlesen...