Terrorismus, Geheimdienste

Frankfurt - Der Verfassungsschutz in Nordrhein-Westfalen hat ein Netzwerk islamistischer Frauen im Visier.

26.12.2017 - 19:48:07

Verfassungsschutz beobachtet islamistisches Frauen-Netzwerk. Sie füllen Lücken in der salafistischen Szene, weil viele männliche Führungspersonen in Haft sitzen, sagte Behördenleiter Burkhard Freier der «Frankfurter Allgemeinen Zeitung». «Wir haben in Nordrhein-Westfalen ein sogenanntes Schwesternetzwerk mit 40 Frauen im Blick.» Dieses Netzwerk habe ein komplettes salafistisches Programm im Angebot ? von der Kindererziehung über das Kochen und die Interpretation von Religionsvorschriften bis zur Hetze gegen «Nichtgläubige».

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!