Asyl, Integration

FDP-Vize Wolfgang Kubicki unterstützt Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) bei der Absicht, künftig Flüchtlinge ohne Bleibeperspektive schon an der Grenze zurückzuweisen.

13.06.2018 - 14:52:42

FDP stärkt Seehofer im Asylstreit den Rücken

Die Position Seehofers entspreche "exakt der geltenden Rechtslage", sagte Kubicki der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Donnerstagsausgabe). Der Bundestagsvizepräsident kritisierte die Intervention von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), die Seehofers "Masterplan" wegen dieses Vorhabens gestoppt hatte.

"Es ist schon verwunderlich, dass über die Anwendung von Gesetzen überhaupt ein Disput entsteht", sagte der Jurist. Der CSU warf Kubicki allerdings vor, als Teil der Bundesregierung in den Jahren 2013 bis 2017 in dieser Frage "nichts getan" zu haben.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Entwicklungsminister fordert Kampf gegen lebensgefährliche Flucht Vor dem Besuch des nigrischen Staatspräsidenten Mahamadou Issoufou bei Bundeskanzlerin Angela Merkel hat Bundesentwicklungsminister Gerd Müller (CSU) die Bekämpfung von Fluchtursachen gefordert: "Wir haben gemeinsam die Verantwortung, dafür zu sorgen, dass nicht Tausende Menschen die lebensgefährliche Flucht durch die Sahara und über das Mittelmeer versuchen", sagte Müller der "Rheinischen Post" (Mittwochsausgabe). (Politik, 15.08.2018 - 07:51) weiterlesen...

Günther weiter wegen Vorschlägen unter internem Druck Der Vorschlag von Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther (CDU), mehr abgelehnte Asylbewerber als Arbeitskräfte im Land zu behalten, stößt auf Kritik in den eigenen Reihen. (Politik, 14.08.2018 - 19:59) weiterlesen...

Abgelehnte Asylbewerber aus Afrika haben hohe Bleibechancen Die Chancen abgelehnter Asylbewerber aus Afrika auf Verbleib in Deutschland sind sehr hoch. (Politik, 14.08.2018 - 00:01) weiterlesen...

Baerbock nennt Abkommen mit Spanien Beruhigungspille Grünen-Chefin Annalena Baerbock hat mehr Solidarität in der Flüchtlingspolitik in Europa angemahnt. (Politik, 12.08.2018 - 13:18) weiterlesen...

Über 700 Angriffe auf Flüchtlinge im ersten Halbjahr 2018 Im ersten Halbjahr 2018 hat es nach Auskunft der Bundesregierung mehr als 700 Angriffe auf Flüchtlinge und Flüchtlingsunterkünfte gegeben. (Politik, 12.08.2018 - 03:01) weiterlesen...

Wagenknecht gegen Einwanderungsgesetz Die Initiatorin der linken Sammlungsbewegung "Aufstehen", Sahra Wagenknecht, hat sich gegen das geplante Einwanderungsgesetz für Fachkräfte ausgesprochen. (Politik, 11.08.2018 - 17:51) weiterlesen...