Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Arbeitsmarkt, Gesellschaft

Fachkräfte der Generation 50 plus, die kein Studium absolviert haben, kommen in Deutschland auf einen Jahresbruttoverdienst von mehr als 38.000 Euro.

12.08.2019 - 12:03:22

Studie zeigt Gehaltsunterschiede der Generation 50 plus

Mit einem Studium erhalten sie nahezu 65.000 Euro, berichtet die "Rheinische Post" unter Berufung auf eine Erhebung des Portals "Gehalt.de". Die Autoren werteten 40.280 Gehaltsangaben von Arbeitnehmern aus, die mindestens 50 Jahre alt sind.

Führungskräfte beziehen demnach als Nichtakademiker knapp 83.000 Euro und diejenigen mit Studium liegen bei rund 118.000 Euro. Besonders deutlich belegen die Zahlen die anhaltenden Gehaltsunterschiede zwischen Männern und Frauen. Während die erfahrenen Fachkräfte im Alter von über 50 Jahren 50.855 Euro brutto im Jahr verdienen, sind es bei den Frauen gerade einmal 36.159 Euro. Noch größer ist die Gehaltsdifferenz unter Führungskräften: Hier erhalten Männer 108.939 Euro und Frauen 80.714 Euro. Zu den Top-Branchen für Beschäftigte im Alter von 50 Plus zählen dem Portal zufolge die Halbleiter- sowie die Pharmaindustrie, Luftfahrtunternehmen, Banken und Unternehmensberatungen.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Grundrente: Weil zeigt sich kompromissbereit Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) zeigt sich im Streit über die Grundrente kompromissbereit. (Politik, 17.08.2019 - 05:01) weiterlesen...

Umfrage: Mehrheit unterschätzt Sparlücke von Frauen Frauen in Deutschland verdienen durchschnittlich etwa ein Fünftel weniger als Männer, aber die Mehrheit der Deutschen ist sich offenbar nicht bewusst, dass Frauen deswegen auch weniger sparen und fürs Alter vorsorgen können. (Politik, 16.08.2019 - 18:03) weiterlesen...

Zahl der Langzeit-Hartz-IV-Empfänger weiterhin hoch Fast jeder fünfte Hartz-IV-Empfänger in Deutschland bezieht bereits zehn Jahre oder länger staatliche Unterstützung. (Politik, 16.08.2019 - 05:01) weiterlesen...

Grundrente: CSA-Chef will Kompromiss und unbürokratische Lösung In der Diskussion über die Grundrente mehren sich in der Union die Stimmen, die für eine Annäherung an die SPD plädieren. (Politik, 15.08.2019 - 05:03) weiterlesen...

Meuthen kritisiert von der Leyens Pläne für EU-Sozialunion AfD-Chef Jörg Meuthen unterstützt die Kritik der deutschen Arbeitgeber an den Plänen der künftigen EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen (CDU) für eine EU-Sozialunion. (Politik, 14.08.2019 - 15:35) weiterlesen...

Entlastung von Zeitungsverlagen: Arbeitsministerium sucht neue Wege Das Bundesarbeitsministerium hat den Plan zurückgenommen, Zeitungsverlage über gesenkte Rentenversicherungsbeiträge für Zusteller finanziell zu entlasten. (Politik, 14.08.2019 - 09:00) weiterlesen...