Gesundheit, Krankheiten

Erneut melden die Gesundheitsbehörden in Italien einen Rekordwert an Neuinfektionen.

31.12.2021 - 18:22:06

Pandemie - Nächster Rekord: Italien meldet 144.000 Neuinfektionen. Am Silvestertag wurden knapp 150.000 Fälle registriert.

Rom - In Italien hat die Zahl an Corona-Infektionen einen weiteren Rekordwert erreicht. Das Gesundheitsministerium meldete am Silvestertag mehr als 144.000 neue Covid-Fälle. Tags zuvor waren es noch knapp 127.000, am Mittwoch 98.000.

Den Angaben zufolge starben binnen 24 Stunden 155 Menschen mit Corona - einer weniger als am Donnerstag. Bis Mitte Dezember hatten sich in Italien den offiziellen Angaben zufolge weniger als 30.000 Einwohner pro Tag infiziert. An den Feiertagen stiegen die Zahlen sprunghaft an - auch, weil mit 1,15 Millionen Tests so viele gemacht wurden wie noch nie.

Wegen der Ausbreitung des Virus und der Omikron-Variante beschloss die Regierung diese Woche neue Maßnahmen. Vom 10. Januar an gilt in Hotels, Kongresszentren, im öffentlichen Nah- und Fernverkehr, in Skiliften und auf Festen die 2G-Regel - man muss also geimpft oder genesen sein.

Vor einem Jahr befand sich das Land im Lockdown, obwohl teilweise nur ein Sechstel so viele Menschen infiziert waren wie heute. Allerdings starben damals an manchen Tagen mehr als 500 Menschen.

© dpa-infocom, dpa:211231-99-553543/2

@ dpa.de

Weitere Meldungen

PCR-Tests - Laborverband: Jeder dritte Test positiv. Die Labore sind an der Kapazitätsgrenze. Worauf es aus deren Sicht nun ankommt. Immer mehr Tests, immer mehr Infizierte: So geht das in der Omikron-Welle seit Wochen. (Politik, 25.01.2022 - 13:36) weiterlesen...

Pandemie - Reisen werden für Geimpfte, Getestete, Genesene erleichtert Einingung der EU-Länder: Vom kommenden Monat an ist nicht mehr entscheidend, von wo aus eine Reise startet - sondern, ob ein gültiger Impf-, Test- oder Genesenennachweis vorliegt. (Politik, 25.01.2022 - 13:28) weiterlesen...

Coronavirus - Biontech und Pfizer starten Studie zu Omikron-Impfstoff. Nun werden Sicherheit, Verträglichkeit und Wirksamkeit des Impfstoffkandidaten geprüft. Bereits Anfang Januar hatten das Mainzer Pharmaunternehmen Biontech und sein US-Partner Pfizer mit der Produktion begonnen. (Wissenschaft, 25.01.2022 - 13:04) weiterlesen...

Corona-Krise - Bayern erlaubt wieder bis zu 10.000 Zuschauer im Profisport. Das Kabinett beschloss in München damit bis auf Weiteres das Ende der Geisterspiele. Die Regelung gilt auch für andere Profiligen. München - In der Fußball-Bundesliga darf in Bayern wieder vor bis zu 10.000 Zuschauern gespielt werden. (Sport, 25.01.2022 - 12:36) weiterlesen...

Kampf gegen Covid-19 - Israels Expertenrat empfiehlt vierte Corona-Impfung. Ob die Empfehlung auch gebilligt wird, ist noch offen. «Drei- bis fünfmal höherer Schutz gegen schwere Erkrankungen»: Erwachsenen in Israel wird geraten, sich ein viertes Mal gegen Corona impfen zu lassen. (Politik, 25.01.2022 - 12:28) weiterlesen...

Feiern im Lockdown - Polizei ermittelt wegen Lockdown-Partys in Downing Street. Laufend gibt es neue Enthüllungen über Feiern. Nun ermittelt Scotland Yard. Seit Wochen steht Boris Johnson wegen Berichten über mutmaßlich illegale Partys in seinem Amtssitz massiv unter Druck. (Politik, 25.01.2022 - 11:42) weiterlesen...