Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Parteien, CDU

Erfurt - Der Thüringer CDU-Chef Mike Mohring hat als Konsequenz aus der Krise bei der Regierungsbildung in Thüringen seinen Rückzug als Landesparteichef angekündigt.

14.02.2020 - 14:30:06

Mohring will nicht mehr als CDU-Landesparteichef kandidieren. Er wolle einer Neuaufstellung seiner Partei nicht im Wege stehen, teilte er in einem Video auf Twitter mit. Mohring will dem CDU-Landesvorstand vorschlagen, den Landesparteitag mit Neuwahlen vorzuziehen. Um die Partei zu befrieden, müssten die persönlichen Interessen zurückgestellt werden, so Mohring.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Klingbeil kritisiert Verweigerungshaltung von CDU und FDP in Thüringen SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil hat CDU und FDP für ihre Verweigerungshaltung in Thüringen kritisiert. (Politik, 19.02.2020 - 01:02) weiterlesen...

Kandidatur um CDU-Vorsitz - Norbert Röttgen: «Es geht um Positionierung der CDU». Richtig aus der Deckung gewagt hat sich bislang keiner von ihnen. Das tut nun überraschend ein anderer Politiker aus NRW. Er verknüpft das mit inhaltlichen Forderungen. Merz, Spahn, Laschet - sie alle gelten als Anwärter auf den CDU-Vorsitz. (Politik, 18.02.2020 - 18:36) weiterlesen...

Politikwissenschaftler: CDU bei Ramelow-Vorschlag in Zwickmühle Der Passauer Politikwissenschaftler Heinrich Oberreuter sieht die Thüringer CDU mit dem Vorschlag des Linken-Politikers Bodo Ramelow, die ehemalige CDU-Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht an die Spitze einer Übergangsregierung zu stellen, in der Zwickmühle. (Wissenschaft, 18.02.2020 - 15:55) weiterlesen...

Nachfolger für AKK - Röttgen erklärt Kandidatur - Neue Positionierung der CDU. Richtig aus der Deckung gewagt hat sich bislang keiner von ihnen. Nun ist ein vierter Bewerber vorgeprescht, der bislang noch nicht gehandelt wurde. Friedrich Merz, Jens Spahn, Armin Laschet - sie alle gelten als Aspiranten auf den CDU-Vorsitz. (Politik, 18.02.2020 - 13:08) weiterlesen...

Röttgen will CDU als Partei der Mitte stärken Der CDU-Außenpolitiker Norbert Röttgen hat seine Kandidatur für den CDU-Vorsitz bestätigt und diese damit begründet, dass er die CDU als "Partei der Mitte" stärken will. (Politik, 18.02.2020 - 11:24) weiterlesen...

Ostbeauftragter: CDU muss gegen Rechtsextremismus klarer werden Der neue Ostbeauftragte der Bundesregierung, Marco Wanderwitz (CDU), hat ein deutlicheres Auftreten gegen den Rechtsextremismus gefordert. (Politik, 18.02.2020 - 10:17) weiterlesen...