Notfälle, Brauchtum

Eppingen - Nach dem Hexenkessel-Unfall mit einer Schwerverletzten bei einem Fastnachtsumzug in Baden-Württemberg wollen die Ermittler Fotos und Videos von dem Tag auswerten.

06.02.2018 - 13:56:05

Nach Hexenkessel-Unfall werten Ermittler Bilder aus. Man erhoffe sich dadurch ein genaueres Bild vom Hergang, sagte ein Polizeisprecher. Eine 18-Jährige war am Samstagabend bei einem Umzug in Eppingen nahe Heilbronn schwer an den Beinen verbrüht worden. Als Hexen verkleidete Teilnehmer sollen sie über einen Kessel mit heißem Wasser gehoben haben. Nach Angaben der Beamten wurde der Kessel bei dem Umzug von einer Hexenzunft auf einem Wagen gezogen.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!