Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Straßenverkehr, Umfrage

Eine knappe Mehrheit der Bundesbürger ist für ein generelles Tempolimit auf Autobahnen.

25.07.2020 - 00:03:02

Umfrage: Knappe Mehrheit der Deutschen für Tempolimit

54 Prozent befürworten eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf 130 km/h, ist das Ergebnis einer Kantar/Emnid-Umfrage für den Focus. 43 Prozent lehnen dies demnach ab.

Drei Prozent machten keine Angabe. Das Tempolimit ist besonders bei den Anhängern der Linken populär: 78 Prozent sind dafür. Dahinter folgen Grüne (74 Prozent) und SPD (71 Prozent). Auch bei CDU und CSU gibt es eine Mehrheit (56 Prozent). Am niedrigsten ist die Zustimmung im Lager von FDP (46 Prozent) und AfD (18 Prozent). Für die Erhebung befragte Kantar/Emnid zwischen dem 16. und 21. Juli 2020 insgesamt 1.017 Personen. Die Frage lautete: "Sind Sie für oder gegen die Einführung eines generellen Tempolimits von 130 km/h auf Autobahnen in Deutschland?"

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Neue Vorwürfe gegen Verkehrsminister Scheuer In der Affäre um die gescheiterte Pkw-Maut werden neue Vorwürfe gegen Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) laut. (Politik, 09.08.2020 - 00:06) weiterlesen...

Autofahrern drohen über eine Million weitere Fahrverbote Im Streit um die verschärfte Straßenverkehrsordnung (StVO) zeigen neue Zahlen aus dem Bundesverkehrsministerium, dass Autofahrern in Deutschland ohne Verhaltensänderung millionenfach Fahrverbot droht. (Politik, 07.08.2020 - 12:02) weiterlesen...

Flixbus will bei Maskenverweigerung notfalls Polizei rufen Das Verkehrsunternehmen Flixbus hat seine Fahrer angewiesen, bei renitenten Maskenverweigerern die Polizei zu rufen. (Politik, 07.08.2020 - 10:48) weiterlesen...

26-Jähriger stirbt bei Unfall auf A 67 in Südhessen Auf der Autobahn 67 in Südhessen ist am Mittwochmorgen ein 26-jähriger Autofahrer bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. (Politik, 07.08.2020 - 10:48) weiterlesen...

Grüne: Verkehrsverbünde sparen Millionen durch Steuersenkung Der Grünen-Politiker Stefan Gelbhaar, Obmann im Verkehrsausschuss, hat kritisiert, dass einige Verkehrsverbünde im öffentlichen Personennahverkehr die zeitweise Senkung der Mehrwertsteuer von sieben auf fünf Prozent nicht an die Kunden weitergeben. (Politik, 07.08.2020 - 10:48) weiterlesen...

Grüne: Verkehrsverbünde sparen Millionen durch Steuersenkung Der Grünen-Politiker Stefan Gelbhaar, Obmann im Verkehrsausschuss, hat kritisiert, dass einige Verkehrsverbünde im öffentlichen Personennahverkehr die zeitweise Senkung der Mehrwertsteuer von sieben auf fünf Prozent nicht an die Kunden weitergeben. (Politik, 06.08.2020 - 20:45) weiterlesen...