Kriminalität, Prozesse

Ein versklavtes Mädchen wird im Irak von einem IS-Mann unter sengender Sonne im Freien angebunden und stirbt.

25.10.2021 - 10:22:07

Urteil im Terror-Prozess - Zehn Jahre Haft für IS-Rückkehrerin Jennifer W.. Seit 2019 steht die Ex-Frau des Mannes in München vor Gericht - nun ist das Urteil gegen sie gefallen.

München - In ihrem Terror-Prozess vor dem Oberlandesgericht München ist die IS-Rückkehrerin Jennifer W. zu zehn Jahren Haft verurteilt worden.

Das Gericht verurteilte sie am Montag unter anderem wegen Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung im Ausland, wegen Beihilfe zum versuchten Mord, zum versuchten Kriegsverbrechen - und wegen Verbrechens gegen die Menschlichkeit.

Die Bundesanwaltschaft hatte der 30-Jährigen aus Lohne in Niedersachsen vorgeworfen, im Irak tatenlos dabei zugesehen zu haben, wie ihr damaliger Ehemann ein kleines, jesidisches Mädchen in einem Hof ankettete und dort verdursten ließ. Sie war ursprünglich unter anderem wegen Mordes und Kriegsverbrechen angeklagt worden.

Die Bundesanwaltschaft hatte eine lebenslange Haftstrafe gefordert, die Verteidigung dagegen eine maximal zweijährige Haftstrafe wegen Mitgliedschaft in der terroristischen Vereinigung Islamischer Staat (IS).

© dpa-infocom, dpa:211025-99-723674/5

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Kriminalität - Volkmarsen-Prozess: Lebenslange Haftstrafe gefordert. Die Staatsanwaltschaft plädiert für lebenslange Haft für den Mann, der absichtlich in einen Karnevalsumzug raste. 88-facher versuchter Mord und schwere Körperverletzung lautet der Vorwurf. (Politik, 02.12.2021 - 13:50) weiterlesen...

Kriminalität - Corona-Teststellen-Betreiber weisen Betrugsvorwurf zurück. Zum Prozessauftakt lässt der Hauptangeklagte die Anschuldigungen zurückweisen. Zwei Unternehmern aus dem Ruhrgebiet wird Millionenbetrug mit zu Unrecht abgerechneten Coronatests vorgeworfen. (Politik, 02.12.2021 - 13:14) weiterlesen...

Prozess - Prozess um Tod von Leonie: Mutter sagt aus. Er bekommt eine lebenslängliche Freiheitsstrafe wegen Mordes. Im Januar 2019 stirbt die sechsjährige Leonie - nach massiver Gewalt durch den Stiefvater. (Politik, 02.12.2021 - 11:46) weiterlesen...

Maxwell-Prozess - Erste Hauptzeugin sagt gegen Epstein-Vertraute Maxwell aus Am zweiten Prozesstag erhebt die erste Hauptzeugin vor Gericht schwere Vorwürfe gegen Jeffrey Epsteins Ex-Partnerin Ghislaine Maxwell. (Politik, 01.12.2021 - 02:58) weiterlesen...

Niedersachsen - Prozess um Tötung an Ampelkreuzung beginnt. Plötzlich wird geschossen und ein Mann stirbt. Ein 33-Jähriger steht jetzt wegen Totschlags vor Gericht. Die Insassen von zwei Autos geraten in Hannover an einer Kreuzung aneinander. (Politik, 30.11.2021 - 18:28) weiterlesen...

Völkermord - Lebenslange Haft im Prozess um Tod kleiner Jesidin. Für den Täter gab es lebenslang. Wer sich des Völkermords schuldig macht, ist weltweit nicht sicher vor Strafe - das ist die Botschaft eines Urteils des OLG Frankfurt zum Tod eines jesidischen Mädchens. (Politik, 30.11.2021 - 15:50) weiterlesen...