Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Parteien, Wahlen

Ein rot-rot-grünes Bündnis? Oder eine Ampel mit Grünen und Liberalen? Vieles ist denkbar.

06.09.2021 - 14:22:09

Bundestagswahl - Koalitionsdebatte: SPD-Chefs lehnen Vorfestlegung ab. Doch für die Spitze der SPD ist klar: Vor der Wahl wird es keine Festlegung geben.

Berlin - Die SPD-Spitze will sich vor der Bundestagswahl auf keine Koalitionsoption festlegen. Die Parteivorsitzende Saskia Esken betonte am Montag in Berlin, «dass wir nicht vor Wahlen über mögliche Koalitionspartner sprechen und nachdenken (...) sondern danach».

Bedingung für ein Bündnis seien allerdings die Bereitschaft zu einer soliden Haushaltspolitik sowie ein Bekenntnis zur Nato und einer starken EU.

Politiker von CDU/CSU und der FDP hatten die Sozialdemokraten zuletzt verstärkt vor einem Bündnis mit Grünen und Linken gewarnt. Eskens Co-Vorsitzender Norbert Walter-Borjans bezeichnete dies als «Angstkampagne» und «Ablenkungsmanöver».

Er räumte ein, einige Aspekte im Wahlprogramm der Linken seien «eine Hürde, die es schwer macht, für eine Zusammenarbeit zusammenzukommen». Aber auch die steuerpolitischen Pläne der FDP zugunsten von Spitzenverdienern seien eine «absolute Hürde». Einer Fortsetzung der Großen Koalition erteilten beide SPD-Chefs eine Absage. Esken sagte, CDU und CSU seien «inhaltlich vollkommen entkernt» und müssten sich «dringend auf der Oppositionsbank erholen».

© dpa-infocom, dpa:210906-99-112859/2

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Kühnert erwartet SPD-Mitgliederbefragung über Koalitionsvertrag Ohne eine Befragung ihrer Mitglieder wird die SPD aus Sicht von Parteivize Kevin Kühnert in keine neue Bundesregierung eintreten. (Politik, 23.09.2021 - 02:04) weiterlesen...

SPD liebäugelt mit Rot-Grün SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil hat kurz vor der Bundestagswahl eine deutliche Präferenz für eine rot-grüne Regierungskoalition geäußert. (Politik, 22.09.2021 - 18:43) weiterlesen...

Wahlkampf - Schlussspurt vor der Wahl - Laschet und Scholz werben weiter. Unterschiedlicher könnten die Botschaften dabei nicht sein. Die Bundestagswahl rückt immer näher - und Armin Laschet und Olaf Scholz geben noch einmal alles. (Politik, 22.09.2021 - 17:06) weiterlesen...

CSU: Union muss sich bei schlechtem Wahlergebnis erneuern Nach Ansicht von CSU-Generalsekretär Markus Blume darf sich die Union bei der Bundestagswahl mit einem Wahlergebnis in der Größenordnung von 20 plus X nicht zufrieden geben. (Politik, 22.09.2021 - 10:07) weiterlesen...

Wahlkreis 196 - Schafft es Maaßen in den Bundestag?. In Südthüringen will er einen Bundestagswahlkreis gewinnen - gegen einen berühmten SPD-Mann. Er ist so etwas wie eine wahlkämpfende Provokation - nicht nur für die CDU-Spitze: Hans-Georg Maaßen. (Politik, 21.09.2021 - 07:32) weiterlesen...

INSA: SPD-Vorsprung auf Union schmilzt In der aktuellen Sonntagsfrage des Meinungsforschungsinstituts INSA hat sich der Abstand zwischen SPD und Union verringert. (Politik, 20.09.2021 - 15:31) weiterlesen...