Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Reisen, Tourismus

Ein Personalausweis reicht künftig nicht mehr aus, um ins Vereinigte Königreich einreisen zu dürfen - EU-Bürger müssen ab Freitag ihren Reisepass dabei haben.

30.09.2021 - 03:32:12

Brexit-Folgen - Einreise nach Großbritannien: EU-Bürger brauchen Reisepass

London - Reisende aus der EU brauchen für die Einreise nach Großbritannien künftig einen Reisepass. Bis auf wenige Ausnahmen reicht von diesem Freitag (1. Oktober) an ein Personalausweis nicht mehr aus, um ins Land zu kommen, wie den offiziellen Einreiseregeln zu entnehmen ist.

Bislang galt seit dem Brexit eine Übergangsphase, in der man noch mit einem solchen Ausweis über die Grenze kam.

Lediglich für EU-Bürger, die ihren Wohnsitz im Vereinigten Königreich haben, soll auch nach der Frist ein Personalausweis für die Einreise ausreichen. Allerdings könnte dies trotzdem zu Komplikationen an der Grenze führen: Der Nachweis über ihr Aufenthaltsrecht - den sogenannten Settled oder Pre-Settled Status - nach dem Brexit lässt sich nämlich nur über ein digitales Portal des britischen Innenministeriums führen.

Bürgerrechtsorganisationen wie The3Million fordern seit langem einen physischen Nachweis des Aufenthaltsrechts - etwa in Form einer Papierkarte oder eines ausdruckbaren Dokuments.

© dpa-infocom, dpa:210930-99-420924/2

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Herbstferien - Chaos an Flughäfen bleibt trotz Reisewelle aus. Das befürchtete Chaos ist am Samstag aber ausgeblieben. Mehr Gesundheitsnachweise und Personalmangel: Die Lage an den Flughäfen ist derzeit zumindest in Spitzenzeiten oft keine Freude. (Wirtschaft, 16.10.2021 - 17:07) weiterlesen...

Verkehr - Flughäfen erwarten Touristen-Andrang - aber kein Chaos. Für dieses Wochenende sind die Airports bundesweit auf den Andrang vorbereitet. Letztes Wochenende herrschte zum Beginn der Herbstferien in Berlin und Brandenburg Chaos am neuen Hauptstadtflughafen. (Wirtschaft, 16.10.2021 - 04:37) weiterlesen...

Corona-Politik - USA wollen Grenzen mit Kanada und Mexiko für Geimpfte öffnen. Damit endet eine 19-monatige Sperre im Zuge der Corona-Pandemie. In den USA sollen die Landgrenzen ab November auch für den "vermeidbaren Reiseverkehr" geöffnet werden. (Politik, 13.10.2021 - 08:58) weiterlesen...

Herbstferien - Wer ist schuld am Reise-Chaos am BER?. Gewerkschaft und Verband sehen hingegen ein grundsätzliches Problem in der Branche. Lange Warteschlangen und verpasste Flieger - das Chaos am Berliner Flughafen hat zu gegenseitigen Schuldzuweisungen geführt. (Wirtschaft, 11.10.2021 - 17:51) weiterlesen...

Reiseführer - «Lonely Planet» kürt Leipzig zum Top-Ziel in Deutschland. Doch als Top-Ziel präsentiert der neue «Lonely Planet»-Guide «Ultimative Reiseziele» etwas anderes. In einem Deutschlandreiseführer dürfen Kölner Dom und Schloss Neuschwanstein natürlich nicht fehlen. (Politik, 11.10.2021 - 07:34) weiterlesen...