Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Gesundheit, Mehrheit

Ein Großteil der in Deutschland angebotenen Schnelltests auf Sars-CoV-2 ist bisher nicht unabhängig geprüft worden.

08.01.2021 - 13:08:52

Mehrheit der Coronavirus-Schnelltests wird nicht unabhängig geprüft

Das berichtet der "Spiegel" in seiner aktuellen Ausgabe. Zwar werden beim Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) mehr als 300 solcher Tests geführt, doch gerade mal 25 Tests sind vom Paul-Ehrlich-Institut (PEI) unabhängig kontrolliert worden.

Um auf die BfArM-Liste zu kommen, dürfen Hersteller ihre Produkte selbst zertifizieren, ohne externe Kontrollen. Soll ein Test auf die PEI-Liste kommen, muss er zur Evaluierung angemeldet werden. Das machen nur wenige Anbieter. Fünf geprüfte Tests sind dabei bereits durchgefallen - sie stehen auch nicht mehr auf der Liste, alle gescheiterten Anbieter befinden sich im Rechtsbehelfsverfahren. "Wir sehen den aktuellen Zustand als sehr problematisch an", sagte die Leiterin der klinischen Tropenmedizin an der Universität Heidelberg, Claudia Denkinger. "Das aktuelle Vorgehen führt dazu, dass möglicherweise schlechte Tests auf den Markt kommen und Menschen dadurch das Vertrauen verlieren."

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Bayern erwägt Grenzkontrollen Kurz vor der nächsten Konferenz von Bund und Ländern zur Corona-Pandemie am Dienstag hat der bayerische Ministerpräsident Markus Söder (CSU) ein einheitlicheres Vorgehen in Europa gefordert - und ansonsten mit Grenzkontrollen gedroht. (Politik, 17.01.2021 - 18:34) weiterlesen...

Bericht: Bund und Länder erwägen harte Ausgangssperre Zwei Tage vor den geplanten vorgezogenen Beratungen von Bund und Ländern über eine erneute Verschärfung des Lockdowns zeichnen sich erste Details möglicher neuer Corona-Regeln ab. (Politik, 17.01.2021 - 17:07) weiterlesen...

Bericht: Bundesförderung führt nicht zu höherer Impfstoffproduktion Die Fördergelder des Bundes in dreistelliger Millionenhöhe haben ? anders als beabsichtigt ? bisher offenbar nicht zu einer Erhöhung der Produktionskapazitäten für Impfstoffe gegen Covid-19 geführt. (Politik, 17.01.2021 - 15:15) weiterlesen...

Zahl der Corona-Intensivpatienten sinkt unter 5.000 Die Zahl der Corona-Intensivpatienten ist am Sonntag erstmals seit rund vier Wochen wieder unter die 5.000er-Marke gesunken. (Politik, 17.01.2021 - 14:23) weiterlesen...

EU-Ethikrat kritisiert Corona-Konzept der Bundesregierung Christiane Woopen, Vorsitzende des Europäischen Ethikrats, kritisiert das "eindimensionale Konzept" der Bundesregierung im Kampf gegen das Coronavirus. (Politik, 17.01.2021 - 12:20) weiterlesen...

Patientenschützer kritisieren Debatte über Impfprivilegien Der Vorstand der Stiftung Patientenschutz, Eugen Brysch, hat Außenminister Heiko Maas (SPD) wegen dessen Vorstoß für Impfprivilegien kritisiert. (Politik, 17.01.2021 - 10:57) weiterlesen...