Notfälle, Brände

Ein Buch aus dem Jahr 1831 wird quasi über Nacht zum Verkaufsschlager in Frankreich.

17.04.2019 - 11:32:06

Sonderauflage geplant - Großbrand macht «Glöckner von Notre-Dame» zum Bestseller. «Der Glöckner von Notre Dame» soll nun dazu beitragen, die Brandschäden der Kathedrale zu reparieren.

Paris - Victor Hugos Klassiker «Der Glöckner von Notre-Dame» ist nach dem Großbrand der Kathedrale von Paris zum Online-Bestseller in Frankreich geworden.

In der Kategorie «Bücher» des Versandhändlers Amazon war der 1831 erschienene Roman am Mittwoch in verschiedenen Ausgaben auf den Plätzen eins, drei, fünf, sieben und acht der am meisten verkauften Produkte.

Hugo verewigte die Kathedrale mit seinem Roman in der Literatur. Die später vielfach verfilmte Geschichte mit dem französischen Originaltitel «Notre Dame de Paris» handelt vom buckligen Glöckner Quasimodo und seiner Liebe zu der schönen Esmeralda im Paris des 15. Jahrhunderts. In der weltberühmten Kathedrale war am Montagabend ein Feuer ausgebrochen, sie wurde dabei schwer beschädigt.

Verlagschef Antoine Gallimard von der Madrigall-Gruppe kündigte im Radiosender France Inter eine Sonderauflage der Taschenbuchausgabe von 30 000 Exemplaren an. Trotz einer Preissenkung rechne der Verlag mit 50 000 bis 100 000 Euro, die auf «bescheidene Weise» zum Wiederaufbau der Kirche beitragen sollten. Andere Verlage kündigten ebenfalls Nachdrucke mit Wiederaufbau-Beitrag an.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Notre-Dame-Katastrophe - Pariser Bürgermeisterin ruft nach Brand zur Einigkeit auf. Schon ist von einer «Ersatzkirche» aus Holz auf dem Vorplatz die Rede. Schwere Stunden in Paris: Notre-Dame in Schutt und Asche, der Wiederaufbau könnte sich über Jahre hinziehen. (Politik, 18.04.2019 - 18:44) weiterlesen...

Feuerwehrleute von Notre-Dame im Élyséepalast empfangen. Staatschef Emmanuel Macron hatte der Feuerwehr bereits bei seiner Fernsehansprache zu Wochenbeginn für ihren gefährlichen Einsatz gedankt. Die Feuerwehrleute warteten in einer langen Reihe von dem Élyséepalast, bevor sie unter Applaus von Umstehenden den Hof des Gebäudes betraten. Notre-Dame war am Montag bei dem Brand stark zerstört worden. Paris - In Paris sind mehrere hundert Feuerwehrleute, die den Brand der Kathedrale Notre-Dame gelöscht hatten, im Präsidentenpalast empfangen worden. (Politik, 18.04.2019 - 12:52) weiterlesen...

Nach der Brandkatastrophe - Pariser Bürgermeisterin ehrt Retter von Notre-Dame. Drei Tage nach dem gewaltigen Feuer lädt nun Bürgermeisterin Anne Hidalgo zu einer Feier vor dem Rathaus ein. Die schweren Brandschäden an der Pariser Kathedrale Notre-Dame lösen weltweit viele Emotionen aus. (Politik, 18.04.2019 - 11:44) weiterlesen...

Pariser Bürgermeisterin will Retter von Notre-Dame ehren. Ihr Dank gilt vor allem Feuerwehrleuten, die teilweise unter Einsatz ihres Lebens stundenlang gegen die Flammen kämpften. Bei der Feier vor dem Rathaus werden auch Kathedralen- Direktor Patrick Chauvet und der Pariser Feuerwehrchef Jean-Claude Gallet zu Wort kommen. Wie das Rathaus ankündigte, soll Musik des deutschen Komponisten Johann Sebastian Bach erklingen. Der Großbrand hatte am Montag erhebliche Teile der Kathedrale zerstört. Paris - Großer Festakt nach dem verheerenden Brand: Die Pariser Bürgermeisterin Anne Hidalgo will heute die Retter der Kathedrale Notre-Dame ehren. (Politik, 18.04.2019 - 04:50) weiterlesen...

Nach Brandkatastrophe in Paris - Riesige Spendenwelle für Notre-Dame. Doch das ist in der schwer beschädigten Kathedrale nicht mehr möglich. Die Pariser müssen ausweichen - doch die Brandkatastrophe bleibt allgegenwärtig. Rund um Ostern waren eigentlich zahlreiche Messen in Notre-Dame geplant. (Politik, 17.04.2019 - 20:42) weiterlesen...

Notre-Dame: Kirchenglocken in ganz Frankreich läuten. Die französische Bischofskonferenz hatte die Kathedralen im Land dazu aufgerufen. Als Ausdruck der Solidarität läuteten die Glocken der Gotteshäuser um Punkt 18.50 Uhr - zu diesem Zeitpunkt wurde der Brand in dem weltberühmten Wahrzeichen am Montagabend entdeckt. Zahlreiche Menschen versammelten sich etwa vor der Pariser Kirche Sacré-C?ur im Touristenviertel Montmartre, der Kathedrale St. André in Bordeaux oder vor dem Straßburger Münster und hielten dort inne. Paris - Nach dem verheerenden Brand in der Pariser Kathedrale Notre-Dame haben die Kirchenglocken in ganz Frankreich geläutet. (Politik, 17.04.2019 - 19:32) weiterlesen...