Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Gesundheit, Krankheiten

Eigentlich hatte Joe Biden den volljährigen Amerikanern eine Impfung bis Ende Juli in Aussicht gestellt.

02.03.2021 - 23:38:13

Biden-Versprechen - USA: Impfstoff für alle Erwachsenen bis Ende Mai. Doch die Strategie in den USA läuft deutlich besser. Nun gibt es einen früheren Termin.

Washington - Die USA werden nach Worten von US-Präsident Joe Biden bereits «bis Ende Mai» genügend Impfstoff für alle Erwachsenen im Land haben.

Bislang hatte Biden das Erreichen dieses Meilensteins bis Ende Juli angestrebt. Die jüngste Zulassung eines dritten Impfstoffs und die Bemühungen der Regierung, die Produktion der Präparate anzukurbeln, ermöglichten es, das Ziel noch schneller zu erreichen, sagte Biden im Weißen Haus.

Die Lebens- und Arzneimittelbehörde der USA (FDA) hatte am Samstag eine Notfallzulassung für das Präparat von Johnson & Johnson erteilt. Der Konzern hat einen Vertrag mit der US-Regierung zur Lieferung von 100 Millionen Dosen des Impfstoffs bis Ende Juni geschlossen. Der Impfstoff soll nun auch vom konkurrierenden Pharmakonzern Merck produziert werden, wie die Regierung ankündigt.

Die US-Regierung bekommt bis spätestens Ende Juli von den zwei Herstellern der bereits zuvor genehmigten Impfstoffe, Biontech/Pfizer und Moderna - jeweils 300 Millionen Dosen. Bei den Impfungen sind je zwei Dosen nötig; die Menge allein wäre also ausreichend, um alle knapp 300 Millionen Erwachsenen im Land zu versorgen. Der Impfstoff von Johnson & Johnson ist bereits nach einer Spritze wirksam. Die Impfstoffe sind bislang nur für Erwachsene zugelassen.

© dpa-infocom, dpa:210302-99-662224/3

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Lohnfortzahlung in Quarantäne - Verdienstausfall: Mehr als 150 Millionen Euro erstattet. Die Länder erstatten Zahlungen in Millionenhöhe - teils sehr schleppend. Wird einem Beschäftigten Quarantäne verordnet, hat sein Arbeitgeber Anspruch auf Ersatzleistungen. (Wirtschaft, 13.04.2021 - 04:44) weiterlesen...

Arbeitsschutzverordnung - Bund will Unternehmen zu Corona-Testangeboten verpflichten. Nun soll die Bundesregierung wohl eine Entscheidung getroffen haben. Lange wurde diskutiert, ob Firmen ihren Mitarbeitenden Corona-Tests anbieten müssen. (Wirtschaft, 12.04.2021 - 14:26) weiterlesen...

RKI-Fallzahlen - 17.855 Corona-Neuinfektionen und 104 neue Todesfälle. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt bei fast 130. Der Trend ist klar: Die Corona-Fallzahlen steigen im Wochenvergleich weiter an. (Politik, 11.04.2021 - 19:46) weiterlesen...

Dritte Welle in Deutschland - 15 Prozent haben Erstimpfung - mehr Corona-Intensivpatienten. Das bedeutet jedoch noch lange keine Entspannung auf den Intensivstationen. Die Zahl der gegen Corona geimpften Menschen in Deutschland ist auf über 15 Prozent gestiegen. (Politik, 11.04.2021 - 16:08) weiterlesen...

Corona-Pandemie - SPD-Minister wollen Testpflicht für Betriebe durchsetzen. Die Wirtschaft stemmt sich mit Macht gegen gesetzliche Auflagen - doch SPD-Minister werden ungeduldig. Bei den Corona-Tests in Firmen ist das Ziel noch lange nicht erreicht. (Wirtschaft, 11.04.2021 - 12:11) weiterlesen...

Die neue Notbremse - Was im geplanten Corona-Gesetz stehen könnte Keine Bund-Länder-Runden bis tief in die Nacht, stattdessen ein Gesetz: Die Corona-Regeln sollen überall in Deutschland einheitlich werden - und niemand soll sich mehr rausreden können. (Politik, 10.04.2021 - 15:38) weiterlesen...