Verkehr, Unfälle

Duisburg - Nach dem Zusammenstoß zweier Bahnen in einem U-Bahn-Tunnel in Duisburg mit mehr als 20 Verletzten ist die Ursache weiterhin unklar.

04.04.2018 - 06:48:06

Suche nach Unglücksursache nach U-Bahn-Unfall in Duisburg. Es habe bislang keine neuen Erkenntnisse gegeben, wie es zu dem Unfall kommen konnte, sagte ein Sprecher der Duisburger Polizei. Die Ermittlungen würden nun fortgesetzt. Der Verkehr auf der Strecke sollte mit Betriebsbeginn wieder normal nach Fahrplan aufgenommen werden. Am Dienstagnachmittag war eine Bahn im Tunnel nahe einer Haltestelle im Stadtteil Meiderich auf eine andere aufgefahren. Die betroffene Bahnlinie verkehrt in Duisburg sowohl ober- als auch unterirdisch.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

«Riesengroßes Trümmerfeld» - Vier Tote bei Karambolage. Vier weitere wurden schwerstverletzt. Den Helfern bot sich ein schlimmes Bild: Zehn Fahrzeuge waren auf der Autobahn zwischen Ahorn und Boxberg am Nachmittag ineinander gekracht. Die Polizei sprach von einem «riesengroßen Trümmerfeld» und einem «sehr komplexen Unfallgeschehen». Zur Ursache des Unglücks und dem Hergang konnte noch nichts gesagt werden. Untersucht wird auch, ob starker Regen zu der Karambolage geführt haben könnte. Heilbronn - Bei einer Karambolage mehrerer Autos sind auf der A81 nahe Heilbronn vier Menschen ums Leben gekommen. (Politik, 21.07.2018 - 21:48) weiterlesen...

Tote und Schwerverletzte - Polizei: Schwerer Unfall auf Autobahn 81. Vier Menschen sterben. Die Polizei spricht von einem «riesengroßen Trümmerfeld»: Mindestens zehn Autos rasen auf der Autobahn ineinander. (Politik, 21.07.2018 - 21:13) weiterlesen...

Vier Tote bei Unfall nahe Heilbronn. Weitere vier Menschen wurden schwer verletzt, wie ein Sprecher der Polizei sagte. Auf der A81 zwischen Ahorn und Boxberg waren mindestens zehn Autos ineinander gefahren. Heilbronn - Bei einem schweren Unfall auf der Autobahn nahe Heilbronn sind vier Menschen ums Leben gekommen. (Politik, 21.07.2018 - 18:52) weiterlesen...

Tote und Verletzte - Polizei: Schwerer Unfall auf Autobahn 81. Außerdem seien mindestens zehn Menschen verletzt worden, teilte die Polizei Heilbronn mit. Einige von ihnen schwer. Heilbronn - Auf der Autobahn 81 in Baden-Württemberg sind bei einem schweren Unfall nach ersten Informationen der Polizei mehrere Menschen ums Leben gekommen. (Politik, 21.07.2018 - 18:44) weiterlesen...

Polizei: Schwerer Unfall mit mehreren Toten und Verletzten. Außerdem seien mindestens zehn Menschen verletzt worden, teilte die Polizei Heilbronn mit. Einige von ihnen schwer. Die Autobahn wurde zwischen Ahorn und Boxberg gesperrt, mehrere Rettungshubschrauber waren im Einsatz. Heilbronn - Auf der Autobahn 81 in Baden-Württemberg sind bei einem schweren Unfall nach ersten Informationen der Polizei mehrere Menschen ums Leben gekommen. (Politik, 21.07.2018 - 18:06) weiterlesen...

Fünf schwer verletzte Kinder bei Unfall mit Kleintransporter. Drei Erwachsene und ein weiteres Kind seien bei der Kollision leicht verletzt worden, teilte die Polizei in Dessau mit. Die Fahrerin des Kleintransporters kam auf der Bundesstraße 100 in den Gegenverkehr und krachte in ein entgegenkommendes Auto. Der Kleintransporter überschlug sich und landete auf dem Dach. Fünf Kinder im Alter von 8 bis 13 Jahren wurden schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Muldestausee - Fünf Kinder wurden bei einem Zusammenstoß von einem Feuerwehrtransporter und einem Auto in Sachsen-Anhalt schwer verletzt. (Politik, 21.07.2018 - 11:58) weiterlesen...