Rheinische Post

Düsseldorf - Michael Groschek, Vorsitzender der SPD in Nordrhein-Westfalen, hat nach dem Rücktritt von Martin Schulz Ruhe in der Partei gefordert.

13.02.2018 - 22:26:31

Rheinische Post: Groschek: Närrische Tage in der SPD müssen vorbei sein

Düsseldorf - Michael Groschek, Vorsitzender der SPD in Nordrhein-Westfalen, hat nach dem Rücktritt von Martin Schulz Ruhe in der Partei gefordert. "Ab Mittwoch müssen die närrischen Tage auch in der SPD vorbei sein", sagte Groschek der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Mittwochausgabe). Andrea Nahles habe ohne Zweifel die Führungsqualitäten, die die Partei dringend brauche, fügte Groschek hinzu. Mit Blick auf den kommissarischen Vorsitz bis zum Parteitag am 22. April sagte der NRW-SPD-Chef: "Olaf Scholz ist eine souveräne Lösung."

www.rp-online.de

OTS: Rheinische Post newsroom: http://www.presseportal.de/nr/30621 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_30621.rss2

Pressekontakt: Rheinische Post Redaktion Telefon: (0211) 505-2621

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!