Parteien, SPD

Düsseldorf ? In der Debatte um den Zustand der SPD hat die Bundesvorsitzende Andrea Nahles die Parteijugend zu einer neuen Streitkultur und stärkerem Rückhalt aufgefordert.

01.12.2018 - 12:00:05

SPD-Spitze in Düsseldorf - Nahles warnt Jusos vor Spaltung in der Partei

Die Jusos delegierten die Probleme oft einfach an die Parteispitze weiter, warf sie der Nachwuchsorganisation beim Juso-Bundeskongress in Düsseldorf vor. Getroffene Entscheidungen würden immer wieder in Frage gestellt, statt sie nach einer inhaltlich starken Debatte auch gemeinsam zu tragen. «Das wirkt nach draußen so, als wären wir mit uns selbst nicht im Reinen», sagte Nahles. «Ja, Streit in den Debatten, aber nicht Richtungsstreit, der zur Spaltung führt», forderte sie vor rund 300 Delegierten.

Juso-Chef Kevin Kühnert hatte am Freitag für den SPD-Nachwuchs ein maßgebliches Mitspracherecht in der krisengeschüttelten Partei und in Europa beansprucht. Die Jungsozialisten müssten für ihre Überzeugungen dabei auch notwendige Konflikte eingehen, sagte der 29-Jährige, der als Gegner der großen Koalition das Profil der Jusos geschärft hat.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Rot-grünes Wiedersehen: Schröder feiert. Jubiläum der ersten rot-grünen Bundesregierung seine Minister zur Wiedersehenssause eingeladen. Am Abend speisten die damaligen Kabinettskollegen im Berliner Restaurant «Altes Zollhaus» am Kreuzberger Landwehrkanal bei Brandenburger Bauernente, Rotkohl und Thüringer Kartoffelkloß. Auf die Frage, wer denn heute Koch und wer Kellner sei, meinte der damalige Verkehrs- und Bauminister Franz Müntefering sauerländisch knapp: «Jetzt Genießer». Berlin - Der Altkanzler ruft und fast alle kommen: Gerhard Schröder hat zum 20. (Politik, 17.12.2018 - 20:44) weiterlesen...

Dritter Versuch seit 2010 - SPD-Spitze will Sarrazin erneut aus der Partei ausschließen. Um diesmal sicher zu gehen, hat eine Kommission sein jüngstes islamkritisches Buch geprüft. Und auch Auftritte mit AfD-Leuten spielen eine Rolle. Sarrazin selbst glaubt: Ich bleibe in der SPD. Bisher hat die SPD es nicht geschafft, Thilo Sarrazin loszuwerden. (Politik, 17.12.2018 - 16:36) weiterlesen...

SPD-Spitze will Sarrazin erneut aus Partei ausschließen. Sarrazins Thesen seien nicht mit den Grundsätzen der SPD vereinbar und er füge der Partei «schweren Schaden» zu, teilte Generalsekretär Lars Klingbeil mit. Im Sommer hatte die SPD-Spitze Sarrazin aufgefordert, die Partei freiwillig zu verlassen, nachdem er sein islamkritisches Buch «Feindliche Übernahme» vorgestellt hatte. Sarrazin selbst ist sich keiner Schuld bewusst. Er arbeite mit Fakten, auf denen er seine Argumentation aufbaue. Berlin - Die SPD-Spitze versucht zum dritten Mal, den umstrittenen Autor und früheren Politiker Thilo Sarrazin aus der Partei auszuschließen. (Politik, 17.12.2018 - 16:32) weiterlesen...

Analyse - Folge 3: Die SPD will Sarrazin schon wieder rauswerfen Nach 2010 und 2011 kommt nun der dritte Rauswurfversuch: Der frühere Finanzpolitiker und Bundesbank-Vorstand ist das Enfant terrible der SPD - er könnte einfach gehen, doch er sieht nichts Unrechtes an seinen Warnungen vor einer «feindlichen Übernahme» Deutschlands. (Politik, 17.12.2018 - 15:56) weiterlesen...

Autor und Ex-Senator - SPD-Vorstand will Thilo Sarrazin aus der Partei ausschließen. Um diesmal sicher zu gehen, hat eine Kommission sein jüngstes Buch geprüft. Jetzt liegt das Ergebnis vor. Bisher hat die SPD es nicht geschafft, Sarrazin rauszuwerfen. (Politik, 17.12.2018 - 14:09) weiterlesen...

Sarrazin gelassen: Habe keine SPD-Grundsätze verletzt. Der Beschluss des Parteivorstands sei «Teil des innerparteilichen Machtkampfes um die künftige Linie der SPD», sagte Sarrazin dem «Tagesspiegel». Er sei nicht überrascht und warte nun in Ruhe ab, was der SPD-Vorstand ihm schreiben werde. Es ist der dritte Versuch der SPD-Spitze, Sarrazin auszuschließen, die Regeln dafür sind aber streng. Berlin - Der Autor und frühere Berliner Finanzsenator Thilo Sarrazin hat gelassen auf das erneute Ausschlussverfahren der SPD gegen ihn reagiert. (Politik, 17.12.2018 - 13:56) weiterlesen...