Fußball, 2. Bundesliga

Düsseldorf - Der Hamburger SV hat im Aufstiegsrennen der 2.

20.04.2019 - 15:54:06

Hamburg verteidigt Platz zwei in der 2. Fußball-Bundesliga. Fußball-Bundesliga den zweiten Tabellenplatz verteidigt. Dem HSV reichte ein 1:1 gegen Erzgebirge Aue. Auf den dritten Tabellenplatz hat sich der SC Paderborn nach einem 2:1-Erfolg bei Holstein Kiel vorgeschoben, denn Union Berlin kam bei der SpVgg Greuther Fürth nicht über ein 1:1 hinaus. Im Kellerduell trennten sich der SV Sandhausen und der MSV Duisburg mit 2:2.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Relegation - «Es geht um alles»: Union Berlin fordert VfB Stuttgart. Für beide Clubs geht es um viel. Bundesliga - oder nicht? In der Relegation kämpfen der VfB Stuttgart und Union Berlin um den letzten noch offenen Platz im deutschen Fußball-Oberhaus. (Sport, 22.05.2019 - 12:18) weiterlesen...

Aufstiegsdusche Der Aufstieg ist perfekt: Sven Michel (l) vom Paderborn feiert trotz 1:3-Niederlage bei Dynamo Dresden den zweiten Aufstieg in die Fußball-Bundesliga. (Media, 20.05.2019 - 09:00) weiterlesen...

2. Liga - Entscheidung beim Saisonfinale: Zweikampf Union/Paderborn Union Berlin oder Paderborn - wer folgt Köln in die Bundesliga? Und wer schafft am Sonntag den Klassenerhalt: Ingolstadt oder Sandhausen? Am letzten Zweitliga-Spieltag stehen im Auf- und Abstiegskampf noch Entscheidungen aus. (Sport, 19.05.2019 - 07:50) weiterlesen...

Zweite Liga: Paderborn oder Berlin - wer steigt auf?. Düsseldorf - Am letzten Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga kämpfen heute der SC Paderborn und Union Berlin um den direkten Aufstieg in die Bundesliga. Berlin muss für den erstmaligen Einzug in die 1. Bundesliga beim VfL Bochum gewinnen und zeitgleich auf einen Patzer des einen Punkt besseren SC Paderborn bei Dynamo Dresden hoffen. Schlechter als Platz drei können Berlin und Paderborn die Saison nicht beenden. Für wen es am Sonntag nicht für den direkten Aufstieg reicht, dem bleibt noch die Chance in der Relegation am 23. und 27. Mai gegen den VfB Stuttgart. Zweite Liga: Paderborn oder Berlin - wer steigt auf? (Politik, 19.05.2019 - 04:50) weiterlesen...

Aus für HSV-Coach - Wolf: «Scheiße gelaufen, aber fantastischer Verein». Nach dem Aus für Christian Titz verliert wegen der verpassten Rückkehr in die Fußball-Bundesliga auch dessen Nachfolger Hannes Wolf seinen Job. Die Rückrunde war einfach viel zu schlecht, um am Coach festhalten zu können. Der HSV wechselt mal wieder den Trainer. (Sport, 17.05.2019 - 15:12) weiterlesen...

Trotz aller Treueschwüre - HSV trennt sich von Trainer Wolf. Nach dem Aus für Christian Titz verliert nach der verpassten Rückkehr in die Fußball-Bundesliga auch dessen Nachfolger Hannes Wolf seinen Job. Der HSV wechselt mal wieder den Trainer. (Sport, 17.05.2019 - 13:26) weiterlesen...