Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Kriminalität, Deutschland

Dresden / Berlin - Im Zusammenhang mit dem spektakulären Kunstraub aus dem Grünen Gewölbe fahndet die Polizei nach zwei weiteren Verdächtigen aus dem Berliner Clan-Milieu.

17.11.2020 - 11:36:10

Grünes Gewölbe: Fahndung nach zwei weiteren Verdächtigen. Auch den beiden gesuchten 21-Jährigen werde schwerer Bandendiebstahl und Brandstiftung vorgeworfen, teilte die Dresdner Staatsanwaltschaft am Dienstag mit.

© dpa-infocom, dpa:201117-99-361277/1

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Gedenken in Trier - Verdächtiger nach Amokfahrt in Untersuchungshaft. Von «vier tödlichen Minuten» spricht Ministerpräsidentin Malu Dreyer. Ein Gedenkakt zeigt die große Anteilnahme der Menschen mit den Opfern. Nur langsam löst sich Trier aus dem Schock der Amokfahrt. (Politik, 02.12.2020 - 16:28) weiterlesen...

Betrunken und PS-stark - Nach Amokfahrt in Trier Haftbefehl wegen Mordes erlassen. Am Tag nach der Amokfahrt von Trier ist Haftbefehl gegen den Fahrer des Sportgeländewagens erlassen worden. Unter anderem wegen fünffachen Mordes. Fünf Menschen starben, 18 wurden verletzt. (Politik, 02.12.2020 - 15:32) weiterlesen...

Betrunken und PS-stark - Trier: Verdächtiger nach Amokfahrt in Untersuchungshaft. Am Tag nach der Amokfahrt von Trier ist Haftbefehl gegen den Fahrer des Sportgeländewagens erlassen worden. Fünf Menschen starben, viele wurden verletzt. (Politik, 02.12.2020 - 14:26) weiterlesen...

Gezielt Menschen überfahren - Mutmaßlicher Amokfahrer von Trier soll vor den Haftrichter. Der festgenommene Autofahrer muss vor den Haftrichter. Eine ganze Stadt steht unter Schock. Warum mussten fünf Menschen in der Trierer Innenstadt sterben? Dieser Frage gehen die Ermittler weiter nach. (Politik, 02.12.2020 - 14:16) weiterlesen...

Verdächtiger kommt nach Amokfahrt in Trier in Untersuchungshaft. Das teilte ein Polizeisprecher am Mittwoch mit. Wegen Hinweisen auf eine mögliche psychische Erkrankung war auch die Unterbringung in einer geschlossenen psychiatrischen Einrichtung infrage gekommen. Trier - Nach der tödlichen Amokfahrt mit einem Auto in der Trierer Innenstadt kommt der dringend tatverdächtige Mann in Untersuchungshaft. (Politik, 02.12.2020 - 14:08) weiterlesen...

Der Reiz des Verbotenen - Angeklagter gesteht im Prozess Hortung von Waffen. Nun steht er unter anderem wegen Verstößen gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz vor Gericht. Fasziniert scheint er von seinem Hobby immer noch zu sein. Panzerfäuste, Sprengstoff, Granaten, Maschinengewehre - ein Mann aus Nordfriesland hortet Waffen im großen Stil. (Politik, 01.12.2020 - 18:14) weiterlesen...