Fußball, Bundesliga

Dortmund - Borussia Dortmunds Manager Michael Zorc hat kein Verständnis für das Verhalten von Topstürmer Pierre- Emerick Aubameyang.

14.01.2018 - 21:20:05

Zorc über Aubameyang: «So kann es nicht weitergehen». «Diese Verhaltensweise habe ich bei ihm über Jahre nicht gesehen. Er war sonst immer diszipliniert. Das was jetzt abgeht, ist von unserer Seite nicht zu tolerieren,» sagte Zorc im TV-Sender Sky nach dem 0:0 gegen den VfL Wolfsburg. Aubameyang hatte gestern eine Teambesprechung des Fußball-Bundesligisten verpasst und war deshalb aus Dortmunds Kader für das Spiel heute gestrichen worden. Der Stürmer sorgte schon einige Male für Kontroversen.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

VfL Wolfsburg bleibt in der Bundesliga Der VfL Wolfsburg bleibt in der Bundesliga. (Sport, 21.05.2018 - 22:33) weiterlesen...

Wolfsburg 18/19 Bundesligist - Rettung in der Relegation: Wolfsburg bleibt Erstligist. setzt sich wieder einmal der höherklassige Club durch. Am Ende einer verkorksten Saison rettet sich der VfL Wolfsburg in der Relegation. Auch beim unterlegenen Gegner Holstein Kiel stehen Veränderungen an. Im Duell zwischen dem Zweitliga-Dritten und dem Bundesliga-16. (Sport, 21.05.2018 - 22:32) weiterlesen...

VfL Wolfsburg bleibt nach 1:0 in Kiel in der Fußball-Bundesliga. Der Tabellen-16. siegte im Relegations-Rückspiel beim Zweitliga-Dritten Holstein Kiel am Montag 1:0 (0:0), nachdem der VfL bereits das Hinspiel 3:1 gewonnen hatte. Kiel - Der VfL Wolfsburg hat sich den Verbleib in der Fußball-Bundesliga gesichert. (Politik, 21.05.2018 - 22:28) weiterlesen...

Klassenerhalt geschafft: VfL Wolfsburg bleibt in der Bundesliga. Der Tabellen-16. siegte im Relegations-Rückspiel beim Zweitliga-Dritten Holstein Kiel 1:0, nachdem der VfL bereits das Hinspiel 3:1 gewonnen hatte. Für den entscheidenden Treffer sorgte Robin Knoche per Kopf in der 75. Minute. Schon im vorigen Jahr hatte sich der ehemalige deutsche Meister in der Relegation durchgesetzt, damals gegen Eintracht Braunschweig. Kiel - Der VfL Wolfsburg hat sich den Verbleib in der Fußball-Bundesliga gesichert. (Politik, 21.05.2018 - 22:28) weiterlesen...

Bundesliga-Relegation - Gehen oder bleiben: Kiel und VfL vor Rückspiel gelassen. VfL Wolfsburg spielen um den letzten Startplatz in der Fußball-Beletage. Der VfL kommt mit einem 3:1 aus dem Hinspiel nach Kiel. Egal, wie es ausgeht: Nach dem Spiel ändert sich in den Teams viel. Der Zweitliga-Dritte Holstein Kiel und der Bundesliga-16. (Sport, 21.05.2018 - 07:10) weiterlesen...

BVB zum Kurztrip in die USA aufgebrochen. Die Mannschaft des scheidenden Trainers Peter Stöger flog über München nach Los Angeles. Dort bestreitet der BVB am kommenden Mittwoch ein Testspiel zur Einweihung des Bank-of-California-Stadions gegen den neu gegründeten Club Los Angeles FC, ehe das Team am Donnerstag nach Dortmund zurückkehrt. Für Stöger ist es die letzte Dienstreise mit der Borussia. Dortmund - Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund ist zu einem Kurztrip in die USA aufgebrochen. (Politik, 21.05.2018 - 03:28) weiterlesen...