Verkehr, Bahn

Dierdorf - Nach dem Brand in einem ICE auf der Schnellstrecke Frankfurt-Köln im Westerwald ist die Ursache des Feuers laut Bundespolizei noch unklar.

12.10.2018 - 13:48:05

Ursache für ICE-Brand unklar - Fünf Leichtverletzte. Derzeit seien Spezialisten vor Ort, sagte ein Sprecher in Dierdorf in Rheinland-Pfalz. Es sei auch ein Hubschrauber im Einsatz, «um einen Überblick zu bekommen vom Schadensort». Ein wesentlicher Teil der Ermittlungen werde sein, wann der Zug zuletzt in der Inspektion war und ob es da Auffälligkeiten gab. Beim Aussteigen verletzte sich laut Polizei eine Person am Sprunggelenk, vier weitere Reisende hatten Kreislaufprobleme.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Milliardeninvestitionen - Bahn-Aufsichtsrat überprüft Finanzplanung bis 2023 Berlin - Um Milliardeninvestitionen für die Deutsche Bahn und deren Finanzierung geht es heute in Berlin in einer Aufsichtsratssitzung der Konzerns. (Wirtschaft, 12.12.2018 - 05:30) weiterlesen...

Sie fährt wieder Bahnübergang im Landkreis Hildesheim: Einen Tag nach dem Warnstreik hat sich der Bahnverkehr weitestgehend normalisiert. (Media, 11.12.2018 - 10:28) weiterlesen...

Eisenbahnbogen-Brücke. Mit einer Spannweite der Stahlbögen von 490 Metern ist sie die Brücke mit den weltweit längsten Spannbögen. Kühner Schwung: Eine neue Eisenbahnbogen-Brücke überspannt den Fluss Saluen im Südwesten von China. (Media, 10.12.2018 - 21:48) weiterlesen...

Alles steht Wartende Bahnkunden stehen im Hauptbahnhof in Hannover auf einem Glassteg. (Media, 10.12.2018 - 11:56) weiterlesen...

Bahn wird teurer - Ab Montag Streiks zu erwarten. Die Preiserhöhung war bereits vor knapp zwei Monaten angekündigt worden. Im Fernverkehr werden Fahrscheine zum vollen Preis im Durchschnitt um 1,9 Prozent teurer, wie die Bahn mitteilte. Bahnfahrten im Regionalverkehr über Grenzen von Verkehrsverbünden hinweg werden im Durchschnitt 1,5 Prozent teurer. Knapp zwei Wochen vor Weihnachten drohen Bahnkunden zudem ab morgen wegen Warnstreiks Zugverspätungen oder Ausfälle, nachdem die Tarifverhandlungen am Samstag abgebrochen worden waren. Berlin - Zum zweiten Advent steigen mit dem Fahrplanwechsel der Deutschen Bahn ab heute auch die Preise. (Politik, 09.12.2018 - 06:06) weiterlesen...

Rauch im Speisewagen - Fahrgäste müssen ICE verlassen. Der Zug war auf dem Weg von München nach Dortmund, als es im Bereich des Bordrestaurants zu einer leichten Rauchentwicklung kam, wie ein Bahn-Sprecher sagte. Ursache sei nach ersten Erkenntnissen ein überhitzter Backofen gewesen. Alle Passagiere - etwa 250 - mussten den Zug am Bahnhof in Siegburg verlassen. Siegburg - Rund 250 Fahrgäste haben einen ICE am Bahnhof Siegburg/Bonn wegen einer Rauchentwicklung im Speisewagen verlassen müssen. (Politik, 08.12.2018 - 19:48) weiterlesen...