Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Wahlen, Flutkatastrophe

Die Zerstörung vieler Häuser durch die Hochwasserkatastrophe erschwert den ordnungsgemäßen Ablauf der Bundestagswahl.

13.08.2021 - 14:08:00

Flutkatastrophe stellt Wahlbehörden vor Probleme

Aktuell können die Landeswahlleiter in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz nicht beziffern, wie vielen Bürgern wegen der Verwüstungen keine Wahlbenachrichtigungen zugestellt werden können, berichtet der "Spiegel". An einigen Orten sind auch Gebäude zerstört, die als Wahllokale dienen sollten.

Die betroffenen Kommunen wollen Zelte, Busse oder Container als Ersatz bereitstellen. Da viele Menschen ihr Auto verloren haben, werden etwa im Kreis Ahrweiler in den zwei Wochen vor der Wahl mobile Briefwahlstationen an unterschiedlichen Orten haltmachen. Die Kommunen planen zudem, in der Presse, in sozialen Medien und auf Plakaten auf die Bundestagswahl aufmerksam zu machen.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

OSZE-Wahlbeobachter haben von Wahlchaos in Berlin Notiz genommen OSZE-Wahlbeobachter haben registriert, dass es am Wahlsonntag in Berlin teils zu chaotischen Zuständen kam. (Politik, 28.09.2021 - 00:03) weiterlesen...

Nabu sieht in Regierungsbündnis mit Grünen und FDP Innovationsmotor Der Naturschutzbund Deutschland (Nabu) appelliert an Union und SPD, in einer künftigen Koalition den Grünen und der FDP ausreichend Raum für ihre Politik zu geben. (Politik, 28.09.2021 - 00:03) weiterlesen...

Günther sieht fehlende Zugkraft Laschets als Grund für Niederlage Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) hält die fehlende Zugkraft des Unions-Kanzlerkandidaten Armin Laschet und die mangelnde Geschlossenheit der Union für die Hauptursachen des Stimmenverlusts bei der Bundestagswahl. (Politik, 27.09.2021 - 22:40) weiterlesen...

Klöckner will nicht erneut als CDU-Landeschefin antreten Die rheinland-pfälzische CDU-Chefin Julia Klöckner hat angekündigt, ihren Posten als Landesvorsitzende abzugeben. (Politik, 27.09.2021 - 22:06) weiterlesen...

FDP sieht keinen natürlichen Wahlsieger Der Parlamentarischer Geschäftsführer der FDP-Bundestagsfraktion, Marco Buschmann, sieht keinen Wahlsieger der Bundestagswahl. (Politik, 27.09.2021 - 20:36) weiterlesen...

Reul gegen schnelle Entscheidung über Laschet-Nachfolge in NRW NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU) hat vor einer übereilten Entscheidung über die Nachfolge von Armin Laschet in dem Bundesland gewarnt. (Politik, 27.09.2021 - 19:43) weiterlesen...