Gesundheit, Krankheiten

Die Zahl der Neuinfektionen steigt weiter in den Niederlanden.

19.10.2021 - 16:18:06

Nach Lockerungen - Niederlande: Starker Anstieg von Corona-Infektionen. Die Zahl der Patienten in Krankenhäusern ebenfalls.

Den Haag - Der starke Anstieg von Corona-Infektionen und Patientenzahlen in Krankenhäusern in den Niederlanden hält an.

In den vergangenen sieben Tagen nahm die Zahl der Neuinfektionen um 44 Prozent im Vergleich zur Vorwoche zu, wie das zuständige Reichsinstitut für Gesundheit und Umwelt (RIVM) am Dienstag mitteilte. Gut 25.700 Fälle wurden gemeldet. Die Inzidenz beträgt nach Angaben des RIVM 151.

Die Behörde sieht einen direkten Zusammenhang mit der Lockerung der Maßnahmen vor etwa drei Wochen. So war die Abstandsregel von 1,5 Meter aufgehoben worden. Masken müssen nur im öffentlichen Nahverkehr getragen werden. Nur vor dem Besuch von Gaststätten wird ein Nachweis verlangt, dass man getestet, geimpft oder genesen ist.

Auch die Zahl der Todesfälle stieg. In den vergangen sieben Tagen wurden 48 Todesfälle im Zusammenhang mit Covid-19 gemeldet, fast doppelt so viel wie in der Vorwoche. Die Zahl der Covid-Patienten in Krankenhäusern und auf Intensivstationen stieg so stark an, dass Krankenhäuser erneut Operationen absagen müssen. Etwa 80 Prozent der Covid-Patienten sind nicht geimpft.

© dpa-infocom, dpa:211019-99-654542/2

@ dpa.de

Weitere Meldungen

YouGov-Umfrage - Fast zwei Drittel für allgemeine Corona-Impfpflicht. Vor knapp einem Jahr war die Stimmungslage noch anders. Die Mehrheit der Deutschen spricht sich für eine Impfpflicht gegen das gefährliche Coronavirus aus. (Politik, 05.12.2021 - 02:56) weiterlesen...

Gesetzentwurf - Ampel plant Corona-Hilfsfonds um halbes Jahr zu verlängern. Es gibt jedoch auch Kürzungen. Darauf haben Unternehmen, die wegen der Corona-Krise in Not sind, gewartet: die Ampel-Fraktionen wollen den Corona-Hilfsfonds verlängern. (Wirtschaft, 04.12.2021 - 14:46) weiterlesen...

Corona-Variante - Zahl der Omikron-Fälle in England mehr als verdoppelt. Reiserückkehrer könnten sie eingeschleppt haben. Fälle ohne Verbindung zu Auslandsreisen git es wohl aber auch. Die als besorgniserregend eingestufte Corona-Variante Omikron verbreitet sich in England. (Politik, 04.12.2021 - 13:34) weiterlesen...

Tourismus - Ischgl ohne Après-Ski - Neustart im Lockdown. Der Ort galt als ein Zentrum für die Verbreitung des Coronavirus. Nun gibt es einen Neustart. Fast zwei Jahre haben die Skilifte in Ischgl stillgestanden. (Politik, 04.12.2021 - 11:56) weiterlesen...

Forschung - Studie belegt sehr hohen Corona-Schutz durch FFP2-Masken. Wie sehr FFP2-Masken schützen, haben nun Göttinger Forscher berechnet. Wer eine Maske trägt, schützt sich und andere vor einer Corona- Infektion. (Wissenschaft, 04.12.2021 - 08:12) weiterlesen...

Brasilien - Ermittlungen gegen Bolsonaro wegen Corona-Falschaussagen. Jetzt ermittelt die Justiz. Mehr als 615.000 Menschen sind in Brasilien bereits im Zusammenhang mit Corona gestorben - und trotzdem verharmlost der brasilianische Präsident Jair Bolsonaro das Virus. (Politik, 04.12.2021 - 06:56) weiterlesen...