Ihr Broker

  • Sonderkonditionen
  • Mehrfach reguliert
  • Sehr finanzstark
  • Reguliert in CYPERN & Australien

Mehr Erfahren >>

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETS.COM
Arbeitsmarkt, Zahl

Die Zahl der Langzeitarbeitslosen, die über einen Ein-Euro-Job eine Beschäftigung aufnehmen, ist weiter rückläufig.

11.06.2019 - 00:23:32

Zahl der Ein-Euro-Jobs drastisch gesunken

Sie sank von 836.333 Jobbern im Jahr 2006 drastisch auf 183.703 im Jahr 2018. Dies geht aus Daten der Bundesagentur für Arbeit (BA) hervor, über die die "Rheinische Post" (Dienstag) berichtet.

Auch die Zahl der Langzeitarbeitslosen ist in dieser Zeit gesunken, allerdings nicht im gleichen Verhältnis. So zählten die Arbeitsmarktexperten im Jahr 2006 insgesamt 1,9 Millionen Langzeitarbeitslose - 2018 waren es nur noch 748.000. Der Ein-Euro-Job galt lange als Brücke in den regulären Arbeitsmarkt. Eine Sprecherin der BA verwies darauf, dass die Bundesagentur für die Reduzierung der Langzeitarbeitslosigkeit verstärkt auf die "Förderung sozialversicherungspflichtiger Beschäftigungsverhältnisse" setze.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Gesetz für Bezahlung in der Altenpflege am Mittwoch im Kabinett Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) dringt darauf, dass in der Altenpflege möglichst bald höhere Löhne gezahlt werden. (Politik, 15.06.2019 - 05:05) weiterlesen...

Umfrage: Mittelständler zufrieden mit Flüchtlingen als Arbeitskräften Die meisten mittelständischen Unternehmen sind mit Flüchtlingen als Arbeitnehmern zufrieden. (Politik, 14.06.2019 - 18:03) weiterlesen...

Heil bietet Union rasche Verhandlungen über Grundrente an Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) hat der Union rasche Verhandlungen über eine Lösung beim Streit um die Grundrente angeboten. (Politik, 14.06.2019 - 16:42) weiterlesen...

Pflegebeauftragter begrüßt Gründung von Pflege-Spitzenorganisation Der Pflegebevollmächtigte der Bundesregierung, Andreas Westerfellhaus, sieht im Startschuss für eine schlagkräftige bundesweite Spitzenorganisation der Pflege-Fachkräfte einen entscheidenden Fortschritt. (Politik, 14.06.2019 - 10:41) weiterlesen...

Neuer Pflege-Spitzenverband wird am Freitag gegründet Für die rund 1,6 Millionen Beschäftigten in der Alten- und Krankenpflege soll eine schlagkräftige Spitzenorganisation geschaffen werden, um die Interessen des Berufstandes gegenüber der Bundespolitik durchsetzen zu können. (Politik, 14.06.2019 - 05:06) weiterlesen...

Zahl der sachgrundlosen Befristungen 2018 deutlich angestiegen Die Zahl der sachgrundlosen Befristungen von Arbeitsverträgen in Deutschland ist zuletzt deutlich gestiegen. (Politik, 13.06.2019 - 05:02) weiterlesen...