Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Gesundheit, Arbeitsmarkt

Die Vorsitzende des Bundesverbandes der Ärzte des öffentlichen Gesundheitsdienstes, Ute Teichert, hat vor einer Überforderung der Gesundheitsämter in der aktuellen Phase der Pandemie gewarnt.

04.09.2021 - 02:03:54

Amtsärzte wollen mehr Personal für Gesundheitsämter

"In den großen Städten spitzt sie sich aufgrund der hohen Inzidenz wieder zu", sagte sie der "Rheinischen Post" (Samstagausgabe). Viele Gesundheitsämter gerieten durch die zunehmenden Inzidenzen an in ihre Belastungsgrenze.

"Ich glaube nicht, dass wir über den Berg sind. Im Gegenteil: Weil die Kontaktbeschränkungen aufgehoben wurden, hat das Virus doch wieder deutlich mehr Möglichkeiten, sich ungebremst zu verbreiten. Die Tendenz geht eindeutig nach oben." Teichert begrüßte die Pläne, nur noch positiv getestete Schüler in Quarantäne zu schicken: "Wenn die Anzahl der Quarantänefälle sinkt, wird das auch die Gesundheitsämter entlasten." Wichtig seien einheitliche Regeln für die Quarantäne an Schulen. "Alles andere führt zu einer extremen Verunsicherung von Schülern und Eltern." Auf die Frage, ob PCR-Lollitests auch sinnvoll für die Kindergärten seien, sagte die Amtsärztechefin: "Auf jeden Fall. Studien belegen ja den hohen Nutzen solcher PCR-Lollitests."

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Kassen-Spitzenverband bemängelt geplanten Pflegezuschuss Der von der Bundesregierung wegen Pandemie-Mehrausgaben kurzfristig geplante Steuerzuschuss von einer Milliarde Euro für die gesetzliche Pflegeversicherung reicht nach Berechnungen des Spitzenverbandes der gesetzlichen Krankenkassen nicht aus, um eine Zahlungsunfähigkeit zu verhindern. (Politik, 24.09.2021 - 15:00) weiterlesen...

Finanzministerium warnt vor Zahlungsunfähigkeit der Pflegekasse Das Bundesfinanzministerium warnt in einem Schreiben an den Haushaltsausschuss des Bundestags vor Zahlungsunfähigkeit der Pflegeversicherung. (Politik, 24.09.2021 - 13:05) weiterlesen...

Allianz fordert Umbau der Krankenversicherung Allianz-Chef Oliver Bäte spricht sich für mehr Eigenverantwortung der Bürger im Umgang mit der eigenen Gesundheit aus. (Politik, 24.09.2021 - 10:37) weiterlesen...

40 Prozent der Jugendlichen geimpft - Tempo sinkt aber weiter Das Tempo bei den Corona-Impfungen sinkt ungehemmt weiter, lediglich bei den Jugendlichen geht es noch relativ zügig voran. (Politik, 24.09.2021 - 09:58) weiterlesen...

RKI meldet 9727 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz sinkt auf 62,5 Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat am frühen Freitagmorgen vorläufig 9.727 Corona-Neuinfektionen gemeldet. (Politik, 24.09.2021 - 03:18) weiterlesen...

Kassenärzte gegen Bürgerversicherung Der Vorstandschef der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV), Andreas Gassen, hat vor Plänen für die Einführung einer "Bürgerversicherung" gewarnt, in die auch Beamte und Selbstständige einzahlen. (Politik, 24.09.2021 - 01:04) weiterlesen...