Parteien, Göring-Eckardt

Die Vorsitzende der Grünen-Bundestagsfraktion, Katrin Göring-Eckardt, will erneut für dieses Amt kandidieren.

29.11.2017 - 14:17:03

Göring-Eckardt will Fraktionschefin bleiben

"Ich will sehr gern die Fraktion in den nächsten Jahren führen", sagte Göring-Eckardt der "taz" (Donnerstagsausgabe). "Nach einem guten Wahlergebnis und neuer Stärke und Relevanz durch die Sondierungen hat sich gezeigt: Der Kurs der Gemeinsamkeit war richtig."

Die Grünen-Politikerin sagte, jetzt komme es darauf an, Argumente und Verantwortung mit Leidenschaft zu verbinden, die ökologische Vernunft mehrheitsfähig zu machen und das große Ganze im Blick zu behalten. "Das will ich gern tun, mit neuem Schwung und Kraft." Göring-Eckardt war 2013 und 2017 Spitzenkandidatin ihrer Partei im Wahlkampf. Sie ist seit Oktober 2013 Grünen-Fraktionsvorsitzende neben Anton Hofreiter. Hofreiter hatte bereits erklärt, noch einmal für den Fraktionsvorsitz kandidieren zu wollen.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Politologe: Merkels Kanzlerschaft durch Asylstreit nicht gefährdet Der Politikwissenschaftler Uwe Jun sieht die Kanzlerschaft von Angela Merkel (CDU) durch den unionsinternen Asylstreit und einen möglichen Koalitionsaustritt der CSU nicht gefährdet. (Politik, 24.06.2018 - 12:55) weiterlesen...

Schäuble: Merkel bleibt bei Richtlinienentscheidung keine Wahl Bundestagespräsident Wolfgang Schäuble (CDU) hat die Unionsparteien eindringlich davor gewarnt, ihren Flüchtlingsstreit auf die Spitze zu treiben. (Politik, 24.06.2018 - 09:46) weiterlesen...

Trittin warnt Seehofer vor Merkel-Sturz Der Grünen-Außenpolitiker Jürgen Trittin hat die CSU davor gewarnt, Kanzlerin Angela Merkel zu stürzen und eine Neuausrichtung der Union herbeizuzwingen. (Politik, 24.06.2018 - 06:01) weiterlesen...

Hans warnt Union vor Koalitionsbruch Im Asyl-Streit hat Saar-Ministerpräsident Tobias Hans (CDU) die Unionsparteien davor gewarnt, einen Koalitionsbruch zu riskieren. (Politik, 24.06.2018 - 01:01) weiterlesen...

Baerbock: Merkel muss sich über CSU hinwegsetzen Grünen-Chefin Annalena Baerbock fordert von Kanzlerin Angela Merkel (CDU), sich über die ablehnende Haltung der CSU in der Asylpolitik hinwegzusetzen. (Politik, 23.06.2018 - 05:01) weiterlesen...

Caspary: CSU verbreitet ein falsches Bild von Merkel Der CDU-Europapolitiker Daniel Caspary wirft der CSU vor, ein falsches Bild von der Flüchtlingspolitik Angela Merkels zu verbreiten. (Politik, 22.06.2018 - 17:35) weiterlesen...