Parteien, Frauen-Union

Die Vorsitzende der Frauen-Union, Annette Widmann-Mauz, hat sich offen für Annegret Kramp-Karrenbauer als neue CDU-Vorsitzende ausgesprochen.

04.11.2018 - 06:01:40

Frauen-Union ist für Kramp-Karrenbauer

Kramp-Karrenbauer sei "die Favoritin der Frauen-Union" und ein Rollenmodell für erfolgreiche Frauen in der Politik, sagte Widmann-Mauz der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung" (FAS). Sie habe Wahlen trotz Gegenwinds gewonnen, könne zuhören und die verschiedenen Strömungen zusammenhalten.

"Sie steht für Aufbruch, für eine moderne Politik", sagte Widmann-Mauz weiter. Die Frauen-Union hat 155.000 Mitglieder - ein Drittel der Partei. Sie ist damit die größte der Interessenvereinigungen der CDU, allerdings entsteht die Mitgliedschaft im Unterschied zu anderen Vereinigungen automatisch. Die Vorsitzenden aller Vereinigungen treffen sich am Sonntag um 15 Uhr im Konrad-Adenauer-Haus, um den Bundesparteitag und die Wahl von Angela Merkels Nachfolge vorzubereiten.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

CDU-Parteitag fasst voraussichtlich Abgrenzungsbeschluss Die CDU könnte bei ihrem bevorstehenden Bundesparteitag einen aus den Landesverbänden Nordrhein-Westfalen, Baden-Württemberg und Niedersachsen gewünschten Beschluss gegen Koalitionen mit der AfD und der Linkspartei fassen. (Politik, 21.11.2018 - 05:01) weiterlesen...

Von Beust fordert Entschuldigung für Fehler in Flüchtlingskrise Der frühere Erste Bürgermeister Hamburgs Ole von Beust fordert von der CDU-Führungsspitze eine Entschuldigung für politische Fehler in der Flüchtlingskrise. (Politik, 21.11.2018 - 00:08) weiterlesen...

Kandidaten um CDU-Vorsitz setzen Roadshow in Rheinland-Pfalz fort Die drei prominenten Kandidaten um den CDU-Vorsitz haben am Dienstagabend ihre Präsentation auf Regionalkonferenzen im rheinland-pfälzischen Idar-Oberstein fortgesetzt. (Politik, 20.11.2018 - 18:48) weiterlesen...

Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Weidel Die Staatsanwaltschaft Konstanz ermittelt gegen AfD-Bundestagsfraktionschefin Alice Weidel. (Politik, 20.11.2018 - 17:15) weiterlesen...

Laschet kritisiert Spahn: Überbetonung der Migrationspolitik Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident und CDU-Vize Armin Laschet kritisiert die Haltung von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn in der Migrationspolitik. (Politik, 20.11.2018 - 16:54) weiterlesen...

Bartsch bekräftigt Einladung zu Sozialstaatsdialog Linken-Fraktionschef Dietmar Bartsch hat seine Einladung an SPD und Grüne zu einem Sozialstaatsdialog bekräftigt. (Politik, 20.11.2018 - 10:03) weiterlesen...