Parteien, Wahlen

Die Union hat offenbar die Umfrage-Talsohle erreicht.

24.10.2021 - 00:04:24

INSA: Union stabilisiert sich

Im Sonntagstrend, den das Meinungsforschungsinstitut INSA wöchentlich für die "Bild am Sonntag" erhebt, kommen CDU und CSU auf 20 Prozent, das ist ein Prozentpunkt mehr als in der Vorwoche. Die Sozialdemokraten hingegen verlieren einen Punkt, sind aber mit 27 Prozent weiterhin eindeutig stärkste Partei.

Die Ampel-Parteien FDP (14 Prozent) und Grüne (17 Prozent) können jeweils einen Prozentpunkt dazugewinnen. Die AfD kommt wie in der Vorwoche auf elf Prozent, die Linke verharrt bei vier Prozent. Die sonstigen Parteien würden in dieser Woche sieben Prozent wählen (-2). Für die "Bild am Sonntag" befragte das Meinungsforschungsinstitut INSA insgesamt 1.205 Menschen im Zeitraum vom 18. bis zum 22. Oktober. Frage: "Wenn am kommenden Sonntag Bundestagswahl wäre, wie würden Sie wählen?"

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Lauterbach bekommt Rückendeckung von SPD-Ministerpräsident In der Diskussion um die Berufung des künftigen Bundesgesundheitsministers hat Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil den SPD-Gesundheitsexperten Karl Lauterbach gelobt. (Politik, 01.12.2021 - 02:03) weiterlesen...

Rechnungshof kritisiert Spitzengehälter bei parteinahen Stiftungen Der Bundesrechnungshof übt harsche Kritik an den Gehältern des Führungspersonals der parteinahen politischen Stiftungen in Deutschland. (Politik, 30.11.2021 - 13:32) weiterlesen...

Berliner SPD will sich bei Senatoren-Besetzung Zeit lassen Die Berliner SPD will sich nach der Einigung auf einen Koalitionsvertrag mit Grünen und Linken bei der Entscheidung über die Besetzung ihrer Senatorenposten noch Zeit lassen. (Politik, 30.11.2021 - 12:08) weiterlesen...

Grünen-Politikerin Dröge bewirbt sich um Fraktionsvorsitz Die Grünen-Wirtschaftspolitikerin Katharina Dröge will Fraktionsvorsitzende werden. (Politik, 30.11.2021 - 10:00) weiterlesen...

Grünen-Gesundheitsexperte Dahmen fordert Stopp von planbaren OPs Der Grünen-Gesundheitsexperte Janosch Dahmen fordert angesichts der immer weiter steigenden Infektionszahlen einen Stopp von planbaren Eingriffen in allen Bundesländern. (Politik, 29.11.2021 - 01:05) weiterlesen...

Tausende CDU-Eintritte wegen Mitgliederbefragung Die Mitgliederbefragung über den neuen CDU-Vorsitzenden hat nach Angaben von CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak zu Tausenden Eintritten in die Partei geführt. (Politik, 28.11.2021 - 14:34) weiterlesen...