Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Parteien, Wahlen

Die Union hat ihren Vorsprung in der Wählergunst weiter ausgebaut.

31.01.2021 - 00:11:00

Kantar/Emnid: Union baut Vorsprung in der Wählergunst aus

Im Sonntagstrend, den das Meinungsforschungsinstitut Kantar/Emnid wöchentlich für die "Bild am Sonntag" erhebt, legen CDU und CSU einen Punkt im Vergleich zur Vorwoche zu und kommen auf 36 Prozent. Die Grünen hingegen verlieren einen Punkt, bleiben aber mit 19 Prozent klar zweitstärkste Kraft.

Die SPD (15 Prozent), die AfD (neun Prozent), die Linke (acht Prozent) und die FDP (sieben Prozent) können ihre Werte aus der Vorwoche halten. Die sonstigen Parteien würden wie in der Vorwoche sechs Prozent der Stimmen auf sich vereinen. Für die Erhebung befragte Kantar/Emnid insgesamt 1.427 Menschen vom 21. bis zum 27. Januar. Frage: "Welche Partei würden Sie wählen, wenn am nächsten Sonntag Bundestagswahlen wären?"

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Grüne melden deutlichen Mitgliederzuwachs Die Grünen haben auch im Pandemie-Jahr 2020 viele Mitglieder gewinnen können und konnten erstmals ein Jahr mit mehr als 100.000 Mitgliedern beenden. (Politik, 25.02.2021 - 07:56) weiterlesen...

Hennig-Wellsow will zweistelliges Ergebnis bei Bundestagswahl Susanne Hennig-Wellsow, angehende Vorsitzende der Linkspartei, setzt sich ehrgeizige Ziele für die Bundestagswahl im September. (Politik, 25.02.2021 - 07:40) weiterlesen...

Bayern-SPD will Landesliste zur Bundestagswahl im Stadion bestimmen Trotz bundesweiter Proteste nach ähnlichen Veranstaltungen plant Bayerns SPD-Landesverband am 13. (Politik, 25.02.2021 - 00:03) weiterlesen...

Umfrage: Berliner Grüne verlieren in der Wählergunst Wenn am nächsten Sonntag in Berlin ein neues Abgeordnetenhauswahl gewählt würde, hätte die rot-rot-grüne Koalition weiterhin eine Mehrheit. (Politik, 24.02.2021 - 19:23) weiterlesen...

Linke vermeidet Kampfabstimmung um Bundesgeschäftsführer-Posten Die Linke geht mit einem Signal der Geschlossenheit in den Bundesparteitag am Freitag und Samstag: Auf dem Online-Parteitag wird es nun doch keine Kampfabstimmung um das Amt des Bundesgeschäftsführers geben, berichtet die "Neue Osnabrücker Zeitung". (Politik, 24.02.2021 - 13:56) weiterlesen...

Hamburgs CDU-Chef verlangt mehr Ehrgeiz in Klimapolitik Hamburgs CDU-Chef Christoph Ploß hat von seiner Partei mehr Ehrgeiz in der Klimapolitik verlangt. (Politik, 24.02.2021 - 13:51) weiterlesen...