Gesundheit, Gesundheitsminister

Die tatsächliche Inzidenz der Corona-Fälle in Deutschland ist nach Angaben von Gesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) zwei- bis dreimal höher als ausgewiesen.

29.12.2021 - 15:16:46

Gesundheitsminister: Echte Corona-Inzidenz 2-3 mal höher

Es werde zwischen den Feiertagen weniger getestet und von den getesteten Fällen werde weniger weitergeleitet, sagte Lauterbach am Mittwoch. Zuletzt hatte das Robert-Koch-Institut (RKI) eine sogar sinkende Inzidenz von 205,5 Neuinfektionen pro Woche und 100.000 Einwohner vermeldet.

"Innerhalb von wenigen Wochen" werde sowohl der Anteil der Omikron-Fälle als auch die Gesamtzahl der Infektionen deutlich steigen, sagte Lauterbach. Der Gesundheitsminister appellierte an die Bevölkerung, an Silvester keine großen Partys zu veranstalten. "Bitte feiern sie in ganz kleiner Runde", sagte der Minister. Die aktuellen Schutzmaßnahmen würden nicht reichen, einen deutlichen Anstieg der Omikron-Fälle zu verhindern.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Ethikrat-Mitglied begrüßt Impfpflicht ab 50 Jahren Ethikrats-Mitglied Franz-Josef Bormann spricht sich für eine altersbezogene Impflicht aus. (Politik, 25.01.2022 - 02:03) weiterlesen...

SPD plant Werbeverbot für Süßes und Fastfood in Kindersendungen Die SPD plant, Werbung für Süßes oder Fastfood in Kindersendungen zügig zu verbieten. (Politik, 25.01.2022 - 02:03) weiterlesen...

Unionsfraktionschef Brinkhaus fordert PCR-Tests für alle Nach dem Corona-Gipfel von Bund und Ländern hat Unionsfraktionschef Ralph Brinkhaus (CDU) zur raschen Ausweitung der Testkapazitäten aufgerufen. (Politik, 25.01.2022 - 01:04) weiterlesen...

Patientenschützer kritisiert MPK-Entscheidung zu PCR-Tests Der Vorsitzende der Stiftung Patientenschutz, Eugen Brysch, hat die Entscheidung der Ministerpräsidentenkonferenz für eine Priorisierung der PCR-Tests als unzureichend kritisiert. (Politik, 25.01.2022 - 00:04) weiterlesen...

Scharfe Kritik an 2G für Minderjährige Die in mehreren Bundesländern geltende 2G-Regel für Kinder und Jugendliche stößt auf massive Kritik bei mehreren Bundestagsfraktionen, Kinder- und Jugendärzten sowie Verbänden. (Politik, 25.01.2022 - 00:04) weiterlesen...

Söder kritisiert Bund-Länder-Runde als unbefriedigend Nach dem Treffen der Bund-Länder-Runde zur Corona-Pandemie sagte der bayerische Ministerpräsident Markus Söder (CSU), dass die PCR-Testkapazitäten nicht ausreichen, sei nicht befriedigend. (Politik, 24.01.2022 - 23:04) weiterlesen...