Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Parteien, Wahlen

Die SPD-Vorsitzenden Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans haben den Grünen einen "fairen Wettbewerb" um die Führung eines "progressiven Regierungsbündnisses" zugesagt.

19.04.2021 - 12:23:08

SPD sagt Grünen fairen Wettbewerb um Führung einer Koalition zu

Die SPD wolle die Voraussetzungen schaffen, damit Deutschland "nach der Krise durchstarten kann", sagten sie den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Dienstagsausgaben). Das Land dürfe nicht "im konservativen Weiter-so" verharren.

Gerade in der Coronakrise könne es niemand nachvollziehen, wie die Unionsparteien das Vertrauen der Bürger "im Kleinkrieg um egozentrische Karriereziele leichtfertig aufs Spiel setzen", so Esken und Walter-Borjans weiter. "Wir erwarten jetzt, dass sich nach der unwürdigen Schlammschlacht von CDU und CSU auch das letzte Parteibündnis endlich auf ihren Spitzenkandidaten einigt, damit wir uns wieder unserer gemeinsamen Verantwortung bei den Regierungsaufgaben zuwenden können."

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Grünen-Politiker - Palmer kritisiert nach Facebook-Post «Empörungsrituale». Nach Kritik an seinem Facebook-Post geht Tübingens OB Palmer in die Offensive. Und spricht von Versuchen, «Leute mundtot zu machen». Er will sich bei Fußballer Dennis Aogo entschuldigen - sonst nicht. (Politik, 11.05.2021 - 12:24) weiterlesen...

Sarrazin rät Grünen dringend von Parteiausschluss Palmers ab Der selbst von einem Parteiausschlussverfahren betroffene frühere SPD-Politiker Thilo Sarrazin hat sich in die Debatte um den von den Grünen angestrebten Parteiausschluss des Tübinger Oberbürgermeister Boris Palmer eingeschaltet. (Politik, 11.05.2021 - 00:04) weiterlesen...

Haseloff: Bundesnotbremse hat der AfD in Sachsen-Anhalt geholfen Wenige Wochen vor der Wahl in Sachsen-Anhalt hat Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) die sogenannte Bundesnotbremse zur Eindämmung der Corona-Pandemie als hilfreich für die AfD bezeichnet. (Politik, 10.05.2021 - 16:53) weiterlesen...

Politologe sieht positive Signale nach SPD-Parteitag Die SPD hat nach Ansicht des Politologen Volker von Prittwitz auf dem Bundesparteitag ein positives Signal für die Bundestagswahl gesendet. (Politik, 10.05.2021 - 15:25) weiterlesen...

Parteienrechtsexperte sieht Palmer-Ausschlussverfahren kritisch Der Parteienrechtsexperte Martin Morlok sieht ein Parteiausschlussverfahren gegen den Tübinger Oberbürgermeister Boris Palmer (Grüne) kritisch. (Politik, 10.05.2021 - 12:43) weiterlesen...

Wissler und Bartsch werden Spitzenkandidaten der Linken Die Linken-Vorsitzende Janine Wissler und Linksfraktionschef Dietmar Bartsch sollen ihre Partei als Spitzenkandidaten in die Bundestagswahl führen. (Politik, 10.05.2021 - 12:06) weiterlesen...