Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Parteien, Gebhardt

Die SPD-Europaabgeordnete Evelyne Gebhardt sieht keine Zukunft mehr für Thilo Sarrazin in ihrer Partei.

12.07.2019 - 07:24:34

Gebhardt sieht keine Zukunft für Sarrazin in SPD

"Herr Sarrazin pflegt ein Gedankengut, das schlichtweg nicht in die SPD hineinpasst. Wir Sozialdemokraten haben uns immer für Solidarität ausgesprochen, immer gesagt, dass Menschlichkeit vorgeht. Wir müssen eine vernünftige Außen-, Sicherheits- und Flüchtlingspolitik gestalten, aber nicht auf Kosten der Menschen", sagte Gebhardt der "Heilbronner Stimme" (Freitagsausgabe).

Sarrazins Haltung verstoße "gegen elementare Grundüberzeugungen der Sozialdemokratie. Deshalb kann er kein Mitglied der SPD sein", so die SPD-Europapolitikerin weiter. Am Donnerstag war bekannt geworden, dass das Parteigericht des Berliner SPD-Kreisverbandes Charlottenburg-Wilmersdorf, in dem Sarrazin Mitglied ist, für einen Ausschluss plädiert. Das Parteigericht folgt damit einem Antrag der SPD-Parteispitze.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Aufgeblasen. Unter dem Motto «Nein zu Boris, Ja zu Europa» zogen sie durch London. Mit einer riesigen aufblasbaren Boris-Johnson-Puppe am Himmel haben Demonstranten gegen den voraussichtlich neuen britischen Premierminister protestiert. (Media, 20.07.2019 - 22:30) weiterlesen...

Meuthen sagt Koalitionen von Union und AfD voraus Der AfD-Vorsitzende Jörg Meuthen rechnet fest mit Koalitionen von Union und AfD. (Politik, 20.07.2019 - 01:01) weiterlesen...

Von der Leyen will sich aus CDU-Parteispitze zurückziehen Die neu gewählte EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen (CDU) zieht sich aus der CDU-Parteispitze zurück. (Politik, 18.07.2019 - 19:10) weiterlesen...

Söder kritisiert SPD im Streit um von der Leyen Der bayerische Ministerpräsident und CSU-Vorsitzende Markus Söder hält es für ausgeschlossen, dass die Große Koalition in Berlin nach dem Eklat um die Nichtwahl Ursula von der Leyens (CDU) durch die deutschen EU-Abgeordneten der SPD zur Tagesordnung übergeht. (Politik, 18.07.2019 - 00:02) weiterlesen...

Caspary kritisiert SPD für Nein-Stimmen gegen von der Leyen Der Vorsitzende der deutschen CDU/CSU-Gruppe im Europäischen Parlament, Daniel Caspary (CDU), hat mit Verärgerung auf die vielen Nein-Stimmen für Ursula von der Leyen (CDU) bei ihrer Wahl zur EU-Kommissionschefin reagiert. (Politik, 17.07.2019 - 19:36) weiterlesen...

Altkanzler Schröder lobt Wahl von der Leyens und kritisiert SPD Der ehemalige Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) hat die Wahl von Ursula von der Leyen (CDU) zur neuen EU-Kommissionspräsidentin gelobt. (Politik, 17.07.2019 - 18:01) weiterlesen...