Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Rente, Hubertus Heil

Die Rentenentwicklung folgt immer der Lohnentwicklung des Vorjahres.

23.01.2021 - 14:00:08

Nur der Osten kann hoffen - Minister Heil bekräftigt: 2021 wohl keine Rentenerhöhungen. Und da diese im Corona-Jahr 2020 stagnierte, fällt auch eine Rentenerhöhungen voraussichtlich aus. Nur die Rentner im Osten der Republik können aufgrund der Angleichung auf eine sehr geringe hoffen.

Berlin - Bundessozialminister Hubertus Heil (SPD) hat Aussagen der Rentenversicherung bekräftigt, dass Rentner in diesem Jahr kaum auf eine Erhöhung ihrer Bezüge hoffen können.

«Wir müssen damit rechnen, dass es in diesem Jahr im Westen keine Rentenerhöhung geben wird und im Osten nur aufgrund der Angleichung eine sehr geringe», sagte Heil der Düsseldorfer «Rheinischen Post» (Samstag). Die Rentenentwicklung folgt quasi automatisch immer der Lohnentwicklung des Vorjahrs.

© dpa-infocom, dpa:210123-99-140215/3

@ dpa.de