Fußball, Champions League

Die Polizei warnt vor Gerüchten und Spekulationen: Am Mannschaftsbus von Borussia Dortmund explodierten am Abend kurz nach der Abfahrt vom Stadion drei Sprengsätze.

11.04.2017 - 20:28:05

Spielabsage möglich - Ein Verletzter nach Explosionen an BVB-Bus

Dortmund - Kurz nach der Abfahrt von Borussia Dortmund vom Hotel zum Stadion sind in der Nähe des Mannschaftsbusses drei Sprengsätze explodiert, teilte die Polizei in Dortmund am Dienstagabend mit.

Der BVB-Bus wurde nach Vereinsangaben an zwei Stellen beschädigt. Eine Person wurde verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Die Dortmunder sollen am Dienstagabend das Viertelfinal-Hinspiel der Champions League gegen AS Monaco bestreiten. Ob die Partie angepfiffen werden kann, war unklar. Dortmund teilte mit, dass eine Entscheidung bis 20.30 Uhr fallen solle.

Stadionsprecher Norbert Dickel informierte die Fans vor Ort: «Es besteht jetzt hier im Stadion kein Grund zur Panik», sagte Dickel, der von einem «gravierenden Zwischenfall» sprach.

«Bombenexplosion am Mannschaftsbus am Mannschaftshotel. Spieler in Sicherheit. Keine Gefahr im und am Stadion. Weitere Infos folgen. #bvbasm» twitterte der Fußball-Bundesligist. «Bitte warten Sie auf offizielle Informationen + unterlassen Gerüchte und Spekulationen. Damit unterstützen Sie uns sehr», twitterte die Polizei. Der Ort der Explosionen wurde weiträumig abgesperrt. Die Mannschaft sollte mit einem anderen Bus zum Stadion gebracht werden.

Die UEFA kündigte in Kürze weitere Informationen an. In einer weiteren Polizeimitteilung hieß es: «Nach jetzigem Kenntnisstand sind die Scheiben des Busses (ganz oder teilweise) geborsten und eine Person wurde verletzt. Um was es sich bei der Explosion genau gehandelt hat oder wo genau etwas explodiert ist, kann derzeit noch nicht gesagt werden.»

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Spannung, Kribbeln, Härtefälle - FC Bayern freut sich auf Besiktas. Trainer Jupp Heynckes warnt jedoch vor Achtelfinal-Gegner Besiktas Istanbul - und kennt ein Erfolgsgeheimnis des türkischen Meisters. Die Dauersieger des FC Bayern wollen in der Champions League weiter jubeln. (Sport, 20.02.2018 - 05:22) weiterlesen...

FC Bayern trifft in Champions League auf Besiktas. Trainer Jupp Heynckes möchte möglichst schon beim Achtelfinal-Hinspiel den Grundstock für das Weiterkommen legen. Allerdings sei der türkische Meister nicht zu unterschätzen. «Das ist eine Topmannschaft, die Fußball spielen kann. Jeder Gegner kann ein Stolperstein sein», sagte Heynckes. Der 72-Jährige erreichte bislang bei jeder Teilnahme an Europas Königsklasse das Endspiel. München - Der FC Bayern München fiebert dem Start in die K.o.-Phase der Champions League am Abend gegen Besiktas Istanbul entgegen. (Politik, 20.02.2018 - 02:46) weiterlesen...

Neue Triple-Lust - Heynckes und FC Bayern auf den Spuren von 2013. Triple-Coach Heynckes muss Härtefälle lösen und warnt vor einem «Stolperstein». Der Meistertitel ist fix, der Weg zum Pokalsieg vorgezeichnet - jetzt wollen die Bayern in der Champions League durchstarten. (Sport, 19.02.2018 - 15:38) weiterlesen...

Champions League - Heynckes warnt vor «Topmannschaft» Besiktas - Coman fit München - Trainer Jupp Heynckes betrachtet Besiktas Istanbul als sehr herausfordernden Kontrahenten für den FC Bayern München im Achtelfinale der Champions League. (Sport, 19.02.2018 - 14:58) weiterlesen...

Champions League - Gutes Omen für Liverpool - Klopp bleibt nach 5:0 vorsichtig. Während Trainer Jürgen Klopp trotzdem zurückhaltend bleibt, sehen britische Medien den Auswärtssieg in Portugal als gutes Omen - für den Titelgewinn. Der FC Liverpool begeistert in der Champions League mit dem 5:0 beim FC Porto und steht damit schon fast im Viertelfinale. (Sport, 15.02.2018 - 13:08) weiterlesen...

3:1 gegen PSG - Vorteil Real: Ronaldo macht den Unterschied. Weil auf Superstar Cristiano Ronaldo wieder einmal Verlass ist, haben die Königlichen gute Chancen auf den Einzug ins Viertelfinale der Champions League im Gigantenduell gegen PSG. Liverpool-Coach Klopp kann für diese Runde praktisch fix planen. Real Madrid hat vorgelegt. (Sport, 15.02.2018 - 06:30) weiterlesen...