Asyl, Integration

Die Pläne des Bundesinnenministeriums zur Neuregelung des Familiennachzugs stoßen auf massive Kritik der Opposition.

04.04.2018 - 12:09:28

Grünen-Chefin Baerbock fordert SPD-Veto zum Familiennachzug

"Seehofers Kriterien sind ein erneuter Bruch mit der UN-Kinderrechtskonvention", sagte Grünen-Chefin Annalena Baerbock dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Donnerstagsausgaben). "Der im Koalitionsvertrag ohnehin schon geschredderte Familiennachzug wäre mit dem Ausschluss von Empfängern von Sozialleistungen komplett tot."

Wenn das Ringen der SPD um eine humane Flüchtlingspolitik ernst gemeint gewesen sei, brauche es ein unverzügliches Veto der SPD. "Familienministerin Giffey muss jetzt klarstellen, dass das gar nicht geht. Stellen Sie sich vor, es wäre ihr Kind. Sie würden alles tun, um es zu retten", sagte Baerbock.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Familiennachzug aktuell etwas rückläufig Der Familiennachzug von Ausländern nach Deutschland hat im ersten Quartal 2018 wieder abgenommen. (Politik, 21.04.2018 - 05:02) weiterlesen...

BAMF beendet Zusammenarbeit mit über 2.100 Dolmetschern Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) hat neben dem jetzt bekannt gewordenen Betrugsfall in Bremen offenbar auch große Probleme mit der Vertrauenswürdigkeit und Neutralität von Dolmetschern. (Politik, 21.04.2018 - 00:02) weiterlesen...

BAMF bestätigt Korruptionsverdacht gegen Mitarbeiterin Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) hat den Korruptionsverdacht gegen eine Mitarbeiterin bestätigt. (Politik, 20.04.2018 - 23:09) weiterlesen...

Seehofer: Abschiebungen künftig auch trotz Arzt-Attest Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) will die Hürden für die Abschiebung abgelehnter Asylbewerber senken. (Politik, 20.04.2018 - 16:00) weiterlesen...

Staatsanwaltschaft ermittelt gegen BAMF-Mitarbeiterin Die Bremer Staatsanwaltschaft ermittelt gegen die ehemalige Leiterin der dortigen Außenstelle des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (BAMF) wegen Bestechlichkeit und "bandenmäßiger Verleitung zur missbräuchlichen Asylantragsstellung". (Politik, 20.04.2018 - 10:32) weiterlesen...

Korruptionsskandal im BAMF: Mitarbeiterin winkte Asylanträge durch Das Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (BAMF) wird von einem Korruptionsskandal erschüttert. (Politik, 20.04.2018 - 10:07) weiterlesen...