Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Parteien, Wahlen

Die Parteichefs von SPD und der Linken bekräftigen den Wunsch nach einer rot-rot-grünen Koalition nach der nächsten Bundestagswahl.

23.05.2020 - 09:52:30

Parteichefs von SPD und Linke wollen Rot-Rot-Grün im Bundestag

Das berichtet der "Spiegel". "Ohne Umverteilung drohen nach Corona Kürzungsorgien bei Bildung, Kultur, Sozialem und Umweltschutz. Um das zu verhindern, brauchen wir Mehrheiten links der Union, auch in der Regierung", sagte Linken-Chefin Katja Kipping.

Man könne nicht ohne Perspektive für eine Veränderung in eine Wahl gehen, sagte ihr Co-Vorsitzender Bernd Riexinger. Man wolle ein "echtes gesellschaftsveränderndes Projekt". Die Linkenspitze hatte zuletzt ein Plädoyer für Rot-Rot-Grün in einem aktuellen Strategiepapier niedergeschrieben. Der SPD-Vorsitzende Norbert Walter-Borjans spricht sich unterdessen dafür aus, Mehrheiten ohne die Union zu suchen. "Weil über den Abbau der wachsenden Ungleichheit mit der Union nicht zu reden ist", sagte Walter-Borjans dem "Spiegel". Das vertrete er schon lange gemeinsam mit seiner Co-Vorsitzenden Saskia Esken. "Wenn Deutschland nicht auf Dauer von einer Großen Koalition regiert werden soll, müssen sich alle bewegen."

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Im Schatten der Proteste - Biden gewinnt wie erwartet Serie von US-Vorwahlen. Trumps designierter Herausforderer Biden räumt erwartungsgemäß ab und sammelt ordentlich Delegiertenstimmen. Im Schatten der Corona-Pandemie und der gewaltsamen Proteste in den USA gehen die Präsidentschaftsvorwahlen in den USA weiter. (Politik, 03.06.2020 - 15:42) weiterlesen...

CSU-Generalsekretär: Wir haben unsere Lektion aus 2018 gelernt CSU-Generalsekretär Markus Blume blickt durchaus selbstkritisch auf das Verhalten seiner Partei in der Flüchtlingskrise und gegenüber der AfD zurück. (Politik, 03.06.2020 - 11:09) weiterlesen...

Weil sieht SPD nicht auf schädlichem Linkskurs Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) sieht seine Partei nicht auf einem schädlichen Linkskurs. (Politik, 03.06.2020 - 07:05) weiterlesen...

Vor den Präsidentschaftswahlen - US-Wahlkampf im Ausnahmezustand - Bidens Chancen gegen Trump. Wegen der Corona-Krise sind Kundgebungen seit Wochen tabu. Nun gibt es Proteste im ganzen Land. Und Joe Biden wagt sich nur langsam wieder vor die Tür. Es ist ein Wahlkampf, wie ihn Amerika noch nie gesehen hat. (Politik, 03.06.2020 - 05:32) weiterlesen...

INSA: Union gewinnt und SPD verliert Die Union gewinnt in der aktuellen Sonntagsfrage des Meinungsforschungsinstitut INSA in der Wählergunst. (Politik, 03.06.2020 - 00:01) weiterlesen...

SPD-Chef vor Koalitionsgipfel zuversichtlich SPD-Chef Norbert Walter-Borjans sieht Union und SPD vor dem Koalitionsausschuss am Dienstagnachmittag in vielen Streitpunkten nah beieinander. (Politik, 02.06.2020 - 07:41) weiterlesen...