Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Arbeitsmarkt, Experten

Die mehr als 20 Millionen Rentner können nach Ansicht von Experten auch im kommenden Jahr mit einem deutlichen Plus ihrer Bezüge rechnen.

09.08.2019 - 00:02:25

Experten sagen Rentenplus von drei Prozent für 2020 voraus

Dem "Focus" sagte der sozialpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Peter Weiß, die Bezüge könnten um bis zu drei Prozent steigen, sollten sich die Bedingungen auf dem Arbeitsmarkt im Laufe des Jahres nicht mehr drastisch ändern. Auch der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) erwartet einen deutlichen Anstieg der Bezüge.

"Aufgrund der guten Beschäftigungslage und spürbarer Lohnerhöhungen halte ich sogar eine Erhöhung um mehr als drei Prozent für möglich", sagte Ingo Schäfer, Leiter des Referats Alterssicherung beim DGB. Die Anhebung der Renten ist an die Entwicklung der Löhne und der Beschäftigung gekoppelt. Der Freiburger Ökonom Bernd Raffelhüschen, der ebenfalls fast drei Prozent Rentenplus im kommenden Jahr für möglich hält, warnte zugleich vor einer übermäßigen Inanspruchnahme der Rente mit 63. Dadurch könnte das Rentenplus gedämpft werden. Zum 1. Juli waren die Rentenbezüge im Westen um 3,2 Prozent und im Osten um 2,9 Prozent gestiegen.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Mehr ausländische Berufsabschlüsse anerkannt Im Jahr 2018 sind bundesweit 36.400 im Ausland erworbene berufliche Abschlüsse als vollständig oder eingeschränkt gleichwertig zu einer in Deutschland erworbenen Qualifikation anerkannt worden: Dies sind 20 Prozent mehr Anerkennungen als im Vorjahr (30.200), teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Mittwoch mit. (Politik, 21.08.2019 - 09:48) weiterlesen...

Anstieg der Erwerbstätigkeit setzt sich fort Im zweiten Quartal 2019 hat sich der Anstieg der Erwerbstätigkeit in Deutschland fortgesetzt. (Politik, 20.08.2019 - 08:54) weiterlesen...

Sozialverband VdK fürchtet Verzögerungen bei Grundrente Der Sozialverband VdK warnt vor weiteren Verzögerungen bei der Grundrente. (Politik, 20.08.2019 - 05:02) weiterlesen...

Immer mehr Rentner arbeiten - Diskussion entbrannt Angesichts der Rekordzahl von arbeitenden Rentnern in Deutschland ist eine Diskussion entbrannt. (Politik, 19.08.2019 - 17:12) weiterlesen...

Thüringens SPD-Chef verlangt schnelle Einigung bei Grundrente Vor dem Koalitionsausschuss am Sonntagabend hat der thüringische SPD-Landesvorsitzende und Spitzenkandidat seiner Partei für die Landtagswahl im Oktober, Wolfgang Tiefensee, eine schnelle Einigung der Großen Koalition beim Streit um die Grundrente gefordert. (Politik, 18.08.2019 - 14:43) weiterlesen...

Grundrente: Weil zeigt sich kompromissbereit Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) zeigt sich im Streit über die Grundrente kompromissbereit. (Politik, 17.08.2019 - 05:01) weiterlesen...