Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Parteien, Immer

Die Linke wird in ihrer Mitgliederstruktur immer westdeutscher.

14.05.2021 - 13:03:09

Immer mehr Westdeutsche in der Linkspartei

Das berichtet der "Spiegel" in seiner neuen Ausgabe unter Berufung auf eine parteiinterne Auswertung für das erste Quartal 2021. Demnach haben inzwischen die West- und die Ostverbände, Berlin mit eingerechnet, mit jeweils rund 30.000 etwa gleich viele Genossen.

Berücksichtigt man die Zu- und die Abgänge, ist die Gruppe der Westländer in den ersten drei Monaten des Jahres um 258 Mitglieder gewachsen. Bayern hatte mit 100 den größten Zulauf. Die meisten Abgänge gab es per Saldo in Brandenburg und Sachsen. Die Mitglieder aller ostdeutschen Landesverbände sind im Schnitt älter als die westdeutschen. Im Landesverband Mecklenburg-Vorpommern sind sie im Schnitt am ältesten; jeder Dritte ist mindestens 81 Jahre alt. In Bayern sind die Mitglieder am jüngsten: Jeder Dritte ist höchstens 30 Jahre alt.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Opposition kritisiert erste Details zum CDU-Wahlprogramm Die FDP hat die bisher bekannt gewordenen Details aus einem Entwurf für das CDU-Wahlprogramm scharf kritisiert. (Politik, 16.06.2021 - 02:03) weiterlesen...

Mehrheit hält Kandidatenprofil bei Wahl für wichtiger als Inhalte Vor der Bundestagswahl hält eine Mehrheit der Deutschen das Profil von Kanzler- und Spitzenkandidaten der Parteien für wichtiger als die Inhalte ihrer Programme. (Politik, 16.06.2021 - 00:04) weiterlesen...

Wissler widerspricht Kritik von Wagenknecht Linken-Spitzenkandidatin Janine Wissler hat ihre Partei vor dem Hintergrund des Streits über die ehemalige Fraktionsvorsitzende Sahra Wagenknecht zur Geschlossenheit im Wahlkampf aufgerufen. (Politik, 15.06.2021 - 15:42) weiterlesen...

SPD übt scharfe Kritik an Entwürfen zum Unions-Wahlprogramm Die SPD hat der Union vorgeworfen, in ihrem Wahlprogramm unfinanzierbare Steuerentlastungen und andere Pläne ins Schaufenster zu stellen. (Politik, 15.06.2021 - 02:03) weiterlesen...

Linken-Vorsitzende Hennig-Wellsow stellt sich vor Wagenknecht Die frühere Bundestagsfraktionschefin Sahra Wagenknecht bekommt im Streit um den Parteiausschlussantrag, den Linken-Mitglieder in Nordrhein-Westfalen gegen sie gestellt haben, Rückendeckung von der obersten Parteiführung. (Politik, 15.06.2021 - 01:03) weiterlesen...

SPD-Kanzlerkandidat Scholz: Union muss mal in die Opposition SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz hat seinen Anspruch, Kanzler zu werden, erneut bekräftigt. (Politik, 14.06.2021 - 19:17) weiterlesen...